Dr. med. Roxana Popovici

Bewertung Spermiogramm

Antwort von Dr. med. Roxana Popovici

Frage:

Hallo Frau Dr. med. Popovici,

mein Mann und ich versuchen seit ca. 2 Jahren ein Kind zu bekommen.
Mein Mann ist 34 und ich 28.
Unser Hauptproblem ist das schlechte Spermiogramm meines Mannes. Ich hatte minimal Endometriose, die entfernt wurde, habe einen geringen AMH-Wert (ca. 1) für mein Alter und eine Gelbkörperschwäche.
Im Mai wurde ich auf natürlichem Weg schwanger, es war eine ganz kleine Fruchthöhle zu sehen und kurze Zeit später hatte ich einen Abgang. Im Juli starteten wir unsere 1. ICSI und es wurden zwei tolle 8-Zeller eingesetzt, ohne Erfolg. Im Oktober hatten wir den 2. ICSI Versuch mit einer Blastozyste. Leider hatten wir schlussendlich auch nur diese eine Blastozyste, aufgrund meines geringen AMH-Werts. Es gab eine Einnistung, der HCG-Wert stieg einige Tage, dann trat die Blutung ein und es ging wieder ab.

Können Sie uns bitte folgende Fragen beantworten:
Können schlechte Spermien dafür verantwortlich sein, dass die Embryonen nach der Einnistung abgehen?
Würden Sie uns bitte Ihre Einschätzung bezüglich des Spermiogramm´s meines Manns geben:
Volumen (ml:) 5.5
Karenzzeit: 3 Tage
Konsistenz: normal
PH-Wert: 8.5
Rundzellen: 0
Spematozoendichte: 18.0
Motilität global A+B: 40 (davon 5 % A und 35 % B)
Molilität D: 60.0
Gesamtanzahl Spermien im Nativejakulat: 99
Eosin Test ungefärbte (vitale) Spermien: 60
MAR-Test: 0
Morphologie: 6.0


Weitere Spermiogramme waren ähnlich aber etwas schlechter. Die progressiv beweglichen (A) waren nur bei 0 %. 
Haben wir trotzdem eine Chance auf natürlichem Weg schwanger zu werden oder würden Sie sagen, dass das so gut wie unmöglich ist?


Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

von Nele0815 am 17.11.2020, 13:50 Uhr

 

Antwort auf:

Bewertung Spermiogramm

Hallo,

Spermiogramme schwanken häufig. Sie wurden ja bereits einmal auf natürlichem Weg schwanger, also ist es ganz grundsätzlich möglich, dass es wieder klappt. Ihre Chancen liegen mit einer ICSI aber deutlich höher! Probieren Sie doch mal eine ICSI im natürlichen Zyklus?!

Alles Gute, RP

von Dr. med. Roxana Popovici am 18.11.2020

Antwort auf:

Bewertung Spermiogramm

Hallo,

der häufigste Grund für frühe Abgänge sind genetische Störungen des Embryos, die in der Natur immer wieder vorkommen. Die Spermien per se sind eher nicht die Ursache.
Spermiogramme können schwanken. Wenn Sie bereits auf natürlichem Weg schwanger wurden, ist es natürlich ganz grundsätzlich wieder möglich. Nach 2 Jahren Kinderwunsch ist Ihre Chance auf eine Schwangerschaft mit ICSI aber sicher höher!

Alles Gute, RP

von Dr. med. Roxana Popovici am 19.11.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag 6 Uhr bis Freitag 16 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Dr. med. Christoph Grewe: Wie ist Ihre Einschätzung bezüglich des...

Hallo Herr Dr. med. Grewe, mein Mann und ich versuchen seit ca. 2 Jahren ein Kind zu bekommen. Mein Mann ist 34 und ich 28. Unser Hauptproblem ist das schlechte Spermiogramm meines Mannes. Ich hatte minimal Endometriose, die entfernt wurde, habe einen geringen AMH-Wert ...

von Nele0815 16.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spermiogramm

An Dr. med. R. Moltrecht: Spermiogramm ausreichend für ICSI ???

Lieber Herr Dr. Moltrecht! Ich bin 38, mein Mann ist 51 Jahre alt. Ich hatte letzten August eine Totgeburt nach einer erfolgreichen ICSI im 9 Monat. 5 Monate später wurde ich auf natürlichem Weg schwanger, leider musste ich die Schwangerschaft abbrechen, da das Kleine Trisomie ...

von einfachich82 11.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spermiogramm

An Dr. med. R. Moltrecht: bitte um Beurteilung des Spermiogramms

Sehr geehrte Herr Dr. med. Moltrecht, wir haben bereits zwei Fehlgeburten hinter uns (12.2017 u. 12.2018). Ich habe nach der zweiten Fehlgeburt eine weiterführende Diagnostik (Immunsystem, Gerinnung etc.) gemacht. Es kam nur ein erhöhter Lp(a) Wert, ohne erhöhten ...

von Inthesearms 11.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spermiogramm

An Dr. med. R. Popovici: Beurteilung Spermiogramm

Sehr geehrte Frau Dr. med. Popovici, wir haben bereits zwei Fehlgeburten hinter uns (12.2017 u. 12.2018). Ich habe nach der zweiten Fehlgeburt eine weiterführende Diagnostik (Immunsystem, Gerinnung etc.) gemacht. Es kam nur ein erhöhter Lp(a) Wert, ohne erhöhten ...

von Inthesearms 10.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spermiogramm

An Dr. med. R. Moltrecht: Spermiogramm / Umstände

Guten Tag, ich habe heute mein Spermiogramm erhalten und bitte um Einschätzung der Werte: Ich muss dazu sagen, dass die Abgabe und Transportzeit bei 45min - 60min dazwischen lagen und ich eine Erkältung hatte. Menge: 4.99ml pH: 8,5 Spermatozoendichte: ...

von coxxi11 05.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spermiogramm

An Dr. med. R. Popovici: ICSI trotz vorherigem guten Spermiogramm wurde direkt...

Hallo Fr. Dr. Med. Popovici, Wir sind etwas verzweifelt, meine Frau ist 39, ich 35, daher rennt bei ihr mehr die biologische Uhr. Wir haben uns zu einer IVF aufgrund einer behandelten Endometriose entschieden, mein Spermiogramm wurde als Normozoospermie vor ca. Einem Jahr ...

von Wienerwalzer2711 23.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spermiogramm

An Dr. med. R. Moltrecht: Spermiogramm und kryotransfere

Hallo, Mein Mann hatte als Kind einen Hodenhochstand, wahrscheinlich deshalb das schlechte spermiogramm. Insgesamt wurden 3 durchgeführt ca. 2 Mio Spermien /ml. Es wurden 2 icsi durchgeführt. 2xpositiv(davon eine lebendgeburt) 2kyroversuche beide negativ. Jetzt haben wir nur ...

von orchidee1201 22.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spermiogramm

An Dr. med. K. Bühler: Kinderwunsch - bisher nicht geklappt, Spermiogramm wohl...

Guten Morgen, mein Freund hatte vor einigen Jahren Mumps und dabei eine einseitige Hodenentzündung. Da wir nun versuchen schwanger zu werden war er im Frühjahr beim Urologen, dort wurde wohl festgestellt, dass ein Hoden ohne Funktion wäre. Der Termin zum Spermiogramm wurde ...

von Julia_1982 12.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spermiogramm

An Dr. med. R. Popovici: Spermiogramm schlecht - Kinderwunsch auf natürlichem...

Guten Morgen, mein Freund hatte vor einigen Jahren Mumps und dabei eine einseitige Hodenentzündung. Da wir nun versuchen schwanger zu werden war er im Frühjahr beim Urologen, dort wurde wohl festgestellt, dass ein Hoden ohne Funktion wäre. Der Termin zum Spermiogramm wurde ...

von Julia_1982 12.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spermiogramm

An Dr. med. Christoph Grewe: Oligozoospermie - Beurteilung Spermiogramm

Sehr geehrte Experten! Ich hätte eine Frage bzgl dieses Spermiogrammes - kann man damit überhaupt auf natürlichem Weg (wenn bei der Frau alles passt) schwanger werden? pH-Wert 7,3 Volumen 2,00ml Dichte 18mio/ml Gesamtanzahl 36 mio/ml Motilität: a) Schnell linear ...

von mariesophie95 05.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spermiogramm

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.