Dr. med. Roxana Popovici

Dr. med. Roxana Popovici

Frauenärztin

Dr. med. Roxana Popovici studierte an der LMU in München. Es folgten Stationen am Klinikum Großhadern unter Prof. H. Hepp und eine mehrjährige wissenschaftlichen Tätigkeit an der Stanford University, Kalifornien, USA. Bis Ende 2008 arbeitete sie als Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe mit dem Schwerpunkt gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin an der Universtität Heidelberg unter Prof. Dr. T. Strowitzki. Heute ist sie in einem eigenen Kinderwunschzentrum "kiiz" in München tätig.

mehr über Dr. med. Roxana Popovici lesen

Dr. med. Roxana Popovici

Beurteilung des Spermiogramms

Antwort von Dr. med. Roxana Popovici

Praxis

Frage:

Hallo,
ich bin etwas irritiert über die Aussage des Urologen dass das Spermiogramm meines Partners "ok" sein soll obwohl das ausführende Labor "Beurteilung: Oligoasthenoteratozoospermie" geschrieben hat.
Hier die Werte:
Karenzzeit: 3/d, Verflüssigungszeit: 15 Min., Konsistenz/Aussehen normal, pH 8,5, Volumen 1,5ml
Konzentration: 23,5 Mill/ml, Gesamtzahl: 35,25 Mill/ml, Vitalität: 64%, Progressiv: 21%, lokal beweglich: 6%, Immotil: 74%, Agglutination: nein, Normalformen: 3%

Vielen Dank für die Mitbeurteilung!

von lilalauni am 07.11.2019, 17:20 Uhr

 

Antwort auf:

Beurteilung des Spermiogramms

Hallo!

Das Spermiogramm von Ihrem Mann ist eingeschränkt. Konzentration, Beweglichkeit und Aussehen der Spermien sind etwas unterhalb des Normbereichs. Da ein Spermiogramm immer nur eine Momentaufnahme ist, sollte im Abstand von 2-3 Monaten eine Kontrolle durchgeführt werden.

Alles Gute...RP

von Dr. med. Roxana Popovici am 08.11.2019

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.