Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 


Forum Kinderwunsch Forum Erster Kinderwunsch

Forum Bitte noch ein Baby Forum Bitte noch ein Baby

 
 
 
  Dr. med. Friedrich Gagsteiger - Kinderwunsch - Expertenforum

Dr. med. Friedrich Gagsteiger
Kinderwunsch - Expertenforum

  Zurück

An Dr. med. Friedrich Gagsteiger: Agnucaston / Mönchspfeffer: Wie einnehmen bei KIWU mit 44J?

Sehr geehrter Herr Gagsteiger,
ich bin 44 Jahre alt, habe einen fast 3-jährigen Sohn und noch Kinderwunsch. Weil sich meine Zyklen verkürzt haben (28-Tage-Zyklus auf 24 oder 25-Tage-Zyklus), habe ich meine Frauenärztin (hat KEINE KIWU-Spezialisierung) gefragt, ob ich Mönchspfeffer (MPF) nehmen kann. Sie sagte, ich solle von Agnucaston jeden Tag 2 Tabletten vom 11. bis 25. Zyklustag nehmen. Nun habe ich von vielen Frauen gehört, dass sie mit einer tägl. Einnahme (also auch in der 1. Zyklushälfte) von MPF schwanger geworden sind. Meine Fragen:
- Kann MPF bei der Eizellreifung helfen und ergibt es deshalb Sinn dass ich MPF ohne Unterbrechung jeden Tag in der Dosierung von 2 Tabletten/Tag nehme?
- Oder wäre das zuviel und hätte einen gegenteiligen Effekt bei KIWU?
- Oder soll ich jeden Tag Agnucaston in der Dosierung von 1 Tablette/Tag nehmen?

Nebenwirkungen habe ich keine, außer ab und zu Brustziehen. Das komme von den Phytoöstrogene im MPF, sagt meine Gyn.

Vielen Dank!
Amira L.


von Amira Laville am 02.03.2017

Frage beantworten
Elternforum Erster Kinderwunsch

*Antwort:

Re: An Dr. med. Friedrich Gagsteiger: Agnucaston / Mönchspfeffer: Wie einnehmen bei KIWU mit 44J?

Hallo,

mit 44 Jahren dürfen Sie sich auf keinen Fall nur auf Agnucaston verlassen. Gehen Sie zu einem spezialisierten Frauenarzt und lassen Sie sich ausführlich beraten! Sie verlieren sonst wertvolle Zeit!

Antwort von Dr. Friedrich Gagsteiger am 04.03.2017
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch:

An Dr. med. U. Czeromin: überfällig trotz Mönchspfeffer und Agnucaston aber...

Sehr geehrte Frau Dr. Czeromin, vor meiner FG im Nov. hatte ich einen einigermaßen regelmäßigen Zyklus von + 28 Tagen. Nun nehme ich nach Anraten der FA Agnucaston, Mönchspfeffer und SiWuTang Tee. Nach der Abrasio hatte ich rund 6 Wochen später meine Mens dann waren es etwa ...
Mama2011   15.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Mönchspfeffer, agnucaston
 

An Dr. med. Oswald Schmidt: Citalopram/Risperidon und Mönchspfeffer

Hallo, ich möchte gerne schwanger werden, doch mein Zyklus ist unregelmäßig. Nun habe ich gehört, dass Mönchspfeffer helfen soll. Ich nehme aber täglich 30mg Citalopram und 0,25mg Risperidon ein. Kann es da Wechselwirkungen geben? Liebe ...

Sinnia   15.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mönchspfeffer
 

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Mönchspfeffer verlängerter Zylus

Sehr geehrte Frau Prof. Dr. med. Sonntag, ich habe vor ca. 8 Monaten die Pille abgesetzt wegen Kinderwunsch. Die ersten drei Monate hatte ich einen leicht verlängerten Zyklus um die 35 Tage. Mein FA hatte mir (telefonisch) empfohlen Mönchspfeffer zu nehmen um den Zyklus ...

Vily   07.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mönchspfeffer
 

An Dr. med. R. Emig: Predalon - Schwangerschaft - Mönchspfeffer

Sehr geehrter Herr Dr. Emig, ich habe heute Morgen eine Spritze Predalon von meiner FÄ verabreicht bekommen, um den Eisprung auszulösen. (14.Zyklustag, Follikelgröße 2,2) Soll ich weiterhin Agnus Casus AL (Mönchspfefferpräparat) nehmen, um meinen Zyklus zu regulieren? Oder ist ...

Ninna   03.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mönchspfeffer
 

An Dr. med. R. Moltrecht: Mönchspfeffer trotz Stillen

Guten Tag, ich stille meine fast 2jährige Tochter noch und möchte sie auch nicht sofort abstillen, da wir gerade einige Umzüge hinter uns haben und sie an der Brust gut zur Ruhe kommt. Allerdings möchte ich sehr gerne bald noch ein Kind bekommen. Kann ich Mönchspfeffer ...

AnnaC   02.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mönchspfeffer
 

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Myom - Mönchspfeffer - Kinderwunsch

Sehr geehrter Prof. Dr. Dorn, ich bin fast vierzig und habe bereits zwei Kinder. Doch der Wunsch nach einem dritten Kind hört einfach nicht auf. Leider habe ich einen sehr unregelmäßigen Zyklus, den ich aber durch Mönchspf. gut regulieren kann. Er ist zwar etwas lang ca. 5-6 ...

Dreli1   28.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mönchspfeffer
 

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Dosierung Mönchspfeffer

Hallo, Seit 6 Monaten habe ich keinen Eisprung mehr (führe Basalttemperaturkurven), 3 Kinder bekam ich aber ohne große Probleme. Nehme auf Anraten des FA an Gewicht ab und habe schon 5kg weg. Mein FA hat mir Mönchspfeffer empfohlen, leider fragte ich nicht nach der ...

Lirysa   27.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mönchspfeffer
 

An Dr. med. Julia Koglin: Ovaria Comp und Mönchspfeffer einnehmen

Guten Abend, Ich habe vor einem Jahr und zwei Monaten die Pille nach vier Jahren Einnahme abgesetzt, da wir einen Kinderwunsch haben. Seither habe ich unregelmäßige Zyklen von 25-65 Tagen.( Im Mai hatte ich einen Abort in der 6SSW) Seit ca 2 Monaten nehme ich Mönchspfeffer ...

Jackie2207   19.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mönchspfeffer
 

An Dr. med. Friedrich Gagsteiger: Cyclo Progynova und Mönchspfeffer...

Sehr geehrter Herr Dr. Gagsteiger, aufgrund eines festgestellten Östrogenmangels mit sehr niedrigem AMH (und hohem FSH) wurde mir vom Arzt Cyclo Progynova verschrieben, welches ich über 1 Jahr nehmen soll um die Eierstöcke wieder in Ihrer Funktion anzuregen. Ich hab gelesen, ...
Maribu   05.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mönchspfeffer
 

An Dr. med. A. v. Stutterheim: Clomifen und Mönchspfeffer

Guten Tag ... Darf ich Clomifen und Mönchspfeffer gleichzeitig anwenden? Die genaue Einnahme von Clomifen Weiss ich durch meinen Gynäkologen, darf ich Mönchspfeffer den kompletten Zyklus einnehmen oder auch nur an bestimmten zyklustagen? Vielen ...

missy84   27.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mönchspfeffer
    Die letzten 10 Fragen im Kinderwunsch - Expertenforum  
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia