*
Dr. med. Oswald Schmidt

Kinderwunsch - Expertenforum

Dr. med. Oswald Schmidt
Praxis

   

 

An Dr. med. Oswald Schmidt: Advantan im Intimbereich

Hallo,

mein Mann und ich hatten leider drei Fehlgeburten.
Ich leide an Neurodermitis im Intimbereich. Da es sehr schlimm wurde und kaum auszuhalten war (schlaflose Nächte), wird die Neurodermitis akut mit Advantan Milch (Salbe mit 0,1% Methylprednisolon) behandelt.
Kann das Kortison, das ich mir täglich auf den Intimbereich auftrage, die Spermien schädigen und / oder eine Befruchtung verhindern bzw. ggf. eine Fruchtschädigung hervorrufen, wenn von der Salbe auch etwas nach innen gelangt?
Da ich wegen des Befalls den gesamten Bereich um den Scheideneingamg cremen muss, bin ich verunsichert.

Vielen Dank für Ihre Antwort

von Chaostorte am 11.02.2019, 17:36 Uhr

 

Antwort:

An Dr. med. Oswald Schmidt: Advantan im Intimbereich

Hallo,
ich sehe kein Problem durch das niedrig dosierte, lokal angewendete Prednisolon.
Alles Gute,
O. Schmidt

von Dr. Schmidt am 13.02.2019

Die letzten 10 Fragen im Kinderwunsch - Expertenforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.