Dr. med. Robert Emig

Dr. med. Robert Emig

Frauenarzt

Dr. Robert Emig, Jahrgang 1965, studierte in Pavia/Italien und Frankfurt/Main Humanmedizin. Er erhielt im Jahr 1994 die ärztliche Approbation und promovierte 1995. Seine gynäkologische Ausbildung absolvierte er an den Universitätskliniken von Essen, Heidelberg und Tübingen. Von März 2002 bis April 2004 war er oberärztlicher Bereichsleiter der Reproduktionsmedizin der Universitäts-Frauenklinik Tübingen. Am 01.07.2004 gründete Dr. Robert Emig das Kinderwunschzentrum Mainz.

Dr. med. Robert Emig

2. Zyklushälfte

Antwort von Dr. med. Robert Emig

Praxis

Frage:

Guten Abend Herr. Dr. Emig,

Ich habe immer ca 1-2 Tage vor der Peiode minimale schmierblutungen. Pille vor 6 Monaten nach Langzeitzyklus abgesetzt.
Hormonstatus war in Ordnung an Tag 3, 13 und 22. Eisprung immer so Tag 14 oder 15.
Meine Frauenätztin hat mir Utrogest zur Unterstützung gegeben.
Falls es hierunter zu einer Schwangerschaft kommt ist das Abortrisiko höher als wenn man mit Clomifen stimulieren würde, um die zweite Zyklushälfte zu verbessern?
Lg

von mara1234 am 29.06.2020, 19:01 Uhr

 

Antwort auf:

2. Zyklushälfte

Hallo,

ihre Frage ist leider nicht zu beantworten, es gibt hierzu keine wissenschaftlichen Untersuchungen. Zumindest, was das Abortrisiko betrifft. Wir würden generell dafür plädieren eher die Eizellreifung zu unterstützen, also z.B. auf Clomifen zurückzugreifen.

Gruß

von Dr. med. Robert Emig am 01.07.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag 6 Uhr bis Freitag 16 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Dr. med. R. Popovici: Ovaria comp nur in der ersten Zyklushälfte oder...

Sehr geehrte Frau Dr. Popovici, ich habe wohl eine leichte Gelbkörperschwäche, sowohl der Progesteron- als auch der Östrogenwert sind an ES+7 etwas niedrig. Ich nehme bereits in der ersten Zyklushälfte Ovaria comp,, die zweite Zyklushälfte unterstütze ich bereits mit ...

von Brahms 25.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyklushälfte

An Dr. med. Christoph Grewe: 2. Zyklushälfte

Sehr geehrter Herr Dr. Grewe, bei mir wurde diesen Zyklus an ES+7 ein zu niedriger Östradiolwert im Blut festgestellt (46,4 ng/l). Die Follikelreifung an sich war gut: ZT 11: Estradiol nach S/ECLIA: 179,0 ng/l, ZT 13: Estradiol nach Roche e801: 249 ng/l, Leitfollikel ...

von JHC 25.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyklushälfte

An Dr. med. R. Emig: Kurze 2. Zyklushälfte

Guten Morgen, Wie vor meiner ersten Schwangerschaft auch habe ich eine zk kurze hochphase (basalkurve) damals bekam ich progesteron in der kinderwunschklinik. Meine Frauenärztin will die Werte nicht bestimmen, da sie meint progesteron gibt man nicht mehr. 1. Was kann ich ...

von lanka18 18.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyklushälfte

An Dr. med. Julia Koglin: Zu kurze 2. Zyklushälfte trotz Progesteron

Hallo, meine 2. Zyklushälfte ist zu kurz. Blutung kommt regelmäßig bei ES+10. Zykluslänge ist 27 Tage und pos. Ovutest am 17. Zyklustag. Hormonwerte wurden 3 Tage nach ES kontrolliert, waren alle in der Norm laut meiner Frauenärztin. Habe daraufhin Utrogestan 200mg bekommen 1 ...

von Lissi07 08.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyklushälfte

An Dr. med. Christoph Grewe: Mehrere Follikel - mehr Progesteron in 2....

Sehr geehrter Herr Dr. Grewe, ich habe seit 2 Jahren einen unerfüllten Kinderwunsch und abgesehen von einem leichten PCO konnte bei mir und meinem Mann noch kein Grund dafür festgestellt werden. In diesem Zyklus habe ich erstmals von ZT2-6 täglich 5 mg Letrozol eingenommen, ...

von madrock 03.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyklushälfte

An Dr. med. Christoph Grewe: Schmierblutungen in der 1. Zyklushälfte

Hallo, Ich habe seit einigen Zyklen Schmierblutungen in der 1. Zyklushälfte: 3-4 Tage normale Periodenblutung, dann ca. 2 Tage leichte Schmierblutungen (bräunlich). Beim Geschlechtsverkehr und beim Stuhlgang kommt es manchmal auch noch zu wenig hellerem Blut nach der ...

von Hoffentlichbaldgut 29.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyklushälfte

An Dr. med. R. Popovici: Stark schwankende 2. Zyklushälfte

Guten Morgen Frau Dr. Popovici, ich mache seit 1,5 Jahren nfp und hatte sofort nach absetzen der Pille einen extrem regelmäßigen Zyklus mit Bilderbuchkurve (sehr gleichmäßige Werte). ES immer am 16.-18. Tag und dann 12-13 Tage Hochlage (= ca. 30 Tage). Vor 3 Monaten, im 2. ÜZ ...

von Celina_19xx 24.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyklushälfte

An Dr. med. R. Moltrecht: Follikel in der 2. Zyklushälfte

Hallo Herr Moltrecht, ich war zuletzt beim Frauenarzt zur normalen Vorsorge. An Tag 8 der Hochlage hat er im rechten Eierstock vier Follikel gesehen, sie waren eher klein, so wie in der Mitte der ersten Zyklushälfte. Meine Temperatur ist regelgerecht nach oben gegangen und ...

von LuisHasen 31.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyklushälfte

An Dr. med. Kerstin Eibner: Meine 2. Zyklushälfte schwankt in der Länge. Anlass...

Sehr geehrte Dr. Eibner, mein Freund und ich versuchen seit sieben Monaten schwanger zu werden, leider bisher erfolglos. Langsam mache ich mir Gedanken, vor allem da mir die Länge meiner zweiten Zyklushälfte ein bisschen merkwürdig vorkommt. Ich habe bisher angenommen, dass ...

von Zebratiger 02.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyklushälfte

An Dr. med. R. Moltrecht: Progestron- und Östradiolwerte in der...

Sehr geehrter Herr Dr. Moltrecht, ich habe vor ein paar Tagen beim Hausarzt am ES+10/11 Blut abnehmen lassen mit folgenden Ergebnissen: TSH 2,73 mikroIU/ml (ich nehme bereits tägl 50mg L-Tyroxin) Progesteron 7,31 ng/ml Östradiol 178 pg/ml Überraschend habe ich ...

von Lena2687 28.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyklushälfte

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.