Dr. Almut Dorn

Dr. phil. Dipl-Psych. Almut Dorn

Psychologische Psychotherapeutin

Frau Dr. phil. Almut Dorn ist als Psychotherapeutin seit über 20 Jahren im Bereich der Gynäkologischen Psychosomatik tätig. Sie studierte Psychologie in Bielefeld, Paris und Mannheim. Nach ihrer Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Psychotherapeutin in der Gynäkologischen Psychosomatik des Universitätsklinikums Bonn leitete sie die Gynäkologische Psychosomatik im Endokrinologikum in Hamburg. Seit 2010 ist sie in eigener Privatpraxis in Hamburg tätig und ist neben der Patientenversorgung als Dozentin und Supervisorin tätig.

mehr über Frau Dr. Almut Dorn lesen

Dr. Almut Dorn

wie umgehen mit kinderlosem Paar

Antwort von Dr. phil. Dipl-Psych. Almut Dorn, Psychologische Psychotherapeutin

Frage:

Guten Tag,
Ich weiß aktuell nicht mehr weiter und mache mir Sorgen um meine Schwägerin. Sie ist kinderlos nach langer zermürbender Behandlung und mehreren Fehlgeburten. Es endete alles in einer Not-OP und ihr wurde die Gebärmutter entfernt, alles sehr schlimm. Nun habe ich ebenfalls nach KiWu Behandlung eine Tochter bekommen. Ich nehme Corona ernst und untersagte den Kontakt im 1. Lockdouwn und nun wieder. Im Sommer bestand Kontakt, meine Schwägerin kam aber nur alle 3 Wochen mal vorbei. Aber sie liebt die Kleine sehr. Nun ist sie traurig über das Kontaktverbot, nimmt es mir übel und weint extrem oft am Telefon. Spazieren gehen will sie mit uns nicht, wenn sie die Kleine nicht knuddeln darf, das fällt ihr dann zu schwer. Ich weiß aber nicht, wie ich ihr anders helfen kann. Haben Sie eine Idee? Ich trau mich schon gar nicht mehr anzurufen...

von Pinguini am 10.12.2020, 14:30 Uhr

 

Antwort auf:

wie umgehen mit kinderlosem Paar

Eigentlich ist es doch schön, dass sie weiterhin so engen Kontakt sucht und wünscht. Viele ungewollt kinderlose Frauen/Paare vermeiden Kontakte zu Kindern und Familien. Gerade wenn man Corona ernst nimmt, könnten Sie doch miteinander besprechen, wie Ihre Schwägerin gerade mit Kontakten nach außen umgeht. Hält sie sich extra zurück, um Kontakt zu Ihnen und zu ihrer Tochter haben zu können? Die Corona-Regeln sagen ja nicht, dass man gar keine Kontakte zulassen soll. Wenn Sie das nicht wollen, müssen Sie die Enttäuschung auch ein Stück weit aushalten.

von Dr. Almut Dorn am 11.12.2020

Antwort auf:

wie umgehen mit kinderlosem Paar

Hallo,
mich wundert deine Haltung ehrlich gesagt auch ein bisschen.

Darf deine Tochter zu niemandem außer Mutter und Vater Kontakt haben?
Das ist doch strenger als die Corona-Regeln erfordern. Und für die soziale Entwicklung des Kindes wohl auch nicht optimal.

Meine Tochter ist zwei und ich und mein Mann sind Risikopatienten, aber wir treffen trotzdem regelmäßig noch einige wenige Leute, damit wir und unser Kind emotional und sozial überleben.
Dafür halte ich mich anderweitig zurück, Online-Bestellungen statt Einkaufsbummel, Home Office usw.

Du müsstest eure Schwägerin ja auch nicht täglich einladen, aber z.B. wie im Sommer alle drei Wochen, das fände ich vertretbar.
Und angesichts ihres Schicksals und ihrem trotzdem für deine Tochter offenen Herz, finde ich das sehr hart.
Du nimmst deiner Tochter vielleicht auch eine umsorgende Tante fürs Leben.

Alles Gute.

von Esmeralda am 13.12.2020

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.