Dr. Almut Dorn

Dr. phil. Dipl-Psych. Almut Dorn

Psychologische Psychotherapeutin

Frau Dr. phil. Almut Dorn ist als Psychotherapeutin seit über 20 Jahren im Bereich der Gynäkologischen Psychosomatik tätig. Sie studierte Psychologie in Bielefeld, Paris und Mannheim. Nach ihrer Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Psychotherapeutin in der Gynäkologischen Psychosomatik des Universitätsklinikums Bonn leitete sie die Gynäkologische Psychosomatik im Endokrinologikum in Hamburg. Seit 2010 ist sie in eigener Privatpraxis in Hamburg tätig und ist neben der Patientenversorgung als Dozentin und Supervisorin tätig.

mehr über Frau Dr. Almut Dorn lesen

Dr. Almut Dorn

Bulimie und andere Emotionen

Antwort von Dr. phil. Dipl-Psych. Almut Dorn, Psychologische Psychotherapeutin

Frage:

Hallo Frau Dr. Dorn,

ich bin nun Beginn 5. Monat und bekomme meine Essstörung nicht in Griff. Dies belastet mich ziemlich. Ich überlege Johanniskraut oder 5-htp zu nehmen (oder die Kombination aus beiden).
Natürlich ist es nicht gut Medikamente in der Schwangerschaft zu nehmen, aber Bulimie belastet mich und das Baby auch.
Meine Hoffnung ist es mein Essverhalten durch Medikamente in den Griff zu bekommen.

Können Sie mir bitte einen Tipp geben? Könnte ein natürliches Antidepressiva helfen oder wirkt sich dieses auch schädlich aus?
Leider ist 5-htp unter den Ärzten nicht wirklich bekannt und mein Frauenarzt kann mir da nicht wirklich weiterhelfen.

Liebe Grüße
Anna

von Die_Nana am 07.09.2020, 06:06 Uhr

 

Antwort auf:

Bulimie und andere Emotionen

Die beste Informationsquelle für Medikamente in der Schwangerschaft ist das Embryotoxikologische Institut in Berlin: https://www.embryotox.de/
Dort können Sie sich auch telefonisch beraten lassen. "natürliche" oder "pflanzliche" Medikamente sind nicht immer die besseren oder ungefährlicheren.
Gut wäre es, wenn Sie sich während der Schwangerschaft von einer Psychiaterin/einem Psychiater engmaschig begleiten lassen! Waren Sie schon in Psychotherapie? Könnten Sie zu der Therapeutin/dem Therapeuten akut in der Schwangerschaft Kontakt aufnehmen? Auch eine erste Beratung in einer Schwangerenberatungsstelle könnte Ihnen helfen, die richtigen Ansprechpartner zu finden.

von Dr. Almut Dorn am 07.09.2020

Antwort auf:

Bulimie und andere Emotionen

Hallo und vielen Dank für die zeitnahe Antwort. :-)
Ja, ich befinde mich in Psychotherapie und stehe auch in Kontakt mit der Schwangerenberatung. Diese können mir aber leider nichts zu den Medikamenten sagen und verweisen mich auf meinen Frauenarzt. Dieser kennt aber das5-htp nicht und kennt sich natürlich auch nicht mit meiner Psyche (emotional-instabil) aus.

Liebe Grüße
Anna

von Die_Nana am 07.09.2020

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.