Kinderwunsch nach Fehlgeburt

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Schrumsel am 15.11.2021, 11:36 Uhr

Temperatur macht im Zickzack rauf und runter

Hallo....
Ich schreibe heute zum 1.mal hier...und weiß eigentlich nicht so genau, wie ich anfangen soll...

Im September war ich nach anderthalb Jahren üben endlich schwanger geworden. (In der Zeit hatte ich 6 Frühstaborte, die mit der Mens abgingen... )
Wir hatten uns alle so unglaublich auf das kleine Geschwisterchen gefreut....Ich war so glücklich, als ich das kleine Kindchen mit Herzschlag im Ultraschall sehen durfte!...
Aber nur ein paar Tage später hat das kleine Herzchen aufgehört zu schlagen und knapp 2 Wochen später hatte ich dann die Ausschabung...

Wie sehr der Schmerz in der Seele brennt, lässt sich kaum in Worte fassen....und denoch würde ich so gerne schnell wieder schwanger werden...ich weiß nicht warum, aber der Wunsch nach einem Kind ist jetzt noch viel stärker geworden...

Nun habe ich wieder mit dem Temperaturmessen angefangen. Aber leider ist alles total chaotisch...
Den Tag der Ausschabung habe ich als 1.Zyklustag genommen.(22.10.)
Direkt nach danach habe ich nur 2 Werte gemessen. Die Temperatur war ja noch in der Hochlage. In der 2.Woche habe ich eine fette Erkältung mit Fieber bekommen. Das Messen habe ich darum auch gassen.
An dem Wochenende bzw.an dem Montag (7./8.Nov.) war mir, als ob ich einen Eisprung hatte. Alle Zeichen sprachen dafür. (Zervixschleim, Muttermund, Libido, Mittelschmerz, Übelkeit)
Nun macht meine Temperatur aber ein komplettes Zickzack... So etwas kenne ich von meinen bisherigen Zyklen nicht...
Auswerten kann ich die Kurve diesen Monat auch nicht. Durch das Fieber kann ich keine Tieflage ausmachen.

Hat hier vielleicht jemand von euch Erfahrung mit dem Messen der Temperatur direkt nach einer Ausschabung? Ist ein auf und ab normal? Ist das überhaupt für irgendwas "ausschlaggebend"?

Ich würde mich freuen, wenn ihr eure Erfahrungen mit mir teilt.

 
8 Antworten:

....

Antwort von Schrumsel am 15.11.2021, 11:40 Uhr

Hier noch meine Kurve. Ich hoffe, der Link funktioniert richtig...


https://www.rund-ums-baby.de/zykluskalender/kurve.htm?id=22579

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ....

Antwort von Schrumsel am 15.11.2021, 11:43 Uhr

Orr neiiiin.... Das war die falsche Kurve..... Ich versuch's nochmal.


https://www.rund-ums-baby.de/zykluskalender/kurve.htm?id=50733

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Temperatur macht im Zickzack rauf und runter

Antwort von Bibi05 am 15.11.2021, 13:11 Uhr

Tut mir leid! Ich musste meine Zwillingssternchen leider auch vor 2 Wochen gehen lassen.

Ich habe auch direkt nach der Ausschabung angefangen wieder zu messen (allerdings oral, da ich eine Infektion mit allen Mitteln vermeiden wollte). Dadurch ist die Kurve auch etwas zackiger als normalerweise. Jedoch kann ich trotzdem erkennen wie sie seit ein paar Tagen kontinuierlich wieder sinkt und zu einem normalen Tieflagenniveau zurück kehrt.

Ich messe allerdings nur um halbwegs zu wissen was in meinem Körper gerade so vor sich geht, ob alles funktioniert, wieder ein Eisprung stattfindet, wann die Periode kommen könnte usw.
Und ich denke auch du solltest das jetzt erst mal nicht zu verbissen sehen. Der Körper braucht Zeit sich wieder zu regulieren und das dauert bei einem vielleicht nur kurz, beim anderen vielleicht doch 1-2 Monate.
Sieh das messen momentan einfach als Info was im Körper gerade los ist (nämlich Chaos ) und ich bin sicher spätestens nach der ersten richtigen Periode wird es schon wieder ganz anders aussehen.

Ich wünsche dir viel Glück, dass bald alles wieder rund läuft und die Kurve schon bald wieder in die Hochlage schießt und dort für 9 Monate bleibt!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Temperatur macht im Zickzack rauf und runter

Antwort von Schrumsel am 15.11.2021, 14:12 Uhr

Hallo Bibi05,

danke für deine Nachricht.
Das tut mir so Leid für dich, dass du deine Zwillinge verloren hast.... Darf ich fragen, wie weit du warst?... So etwas sollte einfach nicht passieren...

Das Messen habe ich genau wie du nur zur "Kontrolle" wieder angefangen... Um zu wissen, was da gerade mit mir passiert und ob vielleicht sogar erkennbar ist, wann die erste Mens kommt.
Messen tu ich genau wie du (auch aus den selben Gründen) oral. Bislang hatte ich damit nie Probleme... Deswegen habe ich mich über das Zickzack gewundert.

Wahrscheinlich trudelt nun aber die Mens bei mir ein....ich habe vorhin ziemliche Unterleibschmerzen bekommen...und es war etwas bräunliche Schmiere am Toilettenpapier...
Ich hab echt etwas Bammel vor der Mens...davor, dass die Blutung sehr stark wird und die Schmerzen mehr... Man liest das ja so oft...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Temperatur macht im Zickzack rauf und runter

Antwort von Bibi05 am 15.11.2021, 18:14 Uhr

Ich war in der 10. Woche
Ja oral ist halt auch einfach nicht optimal. Mit offenem Mund geschlafen und schon ist die Messung eigentlich für die Katz. Meine ersten 2 Kurven vor über einem Jahr sehen genauso zackig aus. Vaginal gemessen ist eben einfach viel ruhiger.

Ich habe auch etwas Angst vor der ersten Periode. Vor Schmerzen weniger aber vor einer sehr starken Blutung schon eher. Das bin ich nicht gewohnt und dann mache ich mir auch Gedanken ob ich davon überrascht werden könnte
Aber da muss man jetzt wohl durch. Und vielleicht wird es ja ganz harmlos.
Und dann startet endlich der nächste Versuch und wir werden ein gesundes Baby im Arm halten

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Temperatur macht im Zickzack rauf und runter

Antwort von Katzenliebe123 am 15.11.2021, 18:28 Uhr

Liebe Schrumsel,

erstmal tut es mir sehr leid, dass du das gerade auch durchmachen musst Ich hatte Ende September eine Ausschabung und habe danach auch die Temperatur gemessen. Es war das reinste auf und ab. Mein normales Tieflagenniveau habe ich erst mit der nächsten Mens erreicht, die aber zumindest wie gewohnt nach 27 Tagen kam. Sie war auch nicht stärker oder schmerzhafter als gewohnt… sogar im Gegenteil Danach war die Tempi wieder ganz normal, auch einen Eisprung hat es wieder gegeben. Ich glaube der Körper braucht einfach Zeit, bei mir waren auch die SST erst nach der Mens wieder negativ. Es ist individuell wahrscheinlich total unterschiedlich wie lange es dauert aber vielleicht hilft es dir trotzdem etwas

Alles Gute für dich!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Tag der AS ist nicht Zyklustag eins!

Antwort von Bonnie am 16.11.2021, 8:28 Uhr

Hallo,

der Tag der Ausschabung ist nicht der Beginn eines Zyklus, sondern das Ende einer Schwangerschaft, auch wenn es eine nicht-intakte Schwangerschaft war.

Der erste neue Zyklus beginnt erst, wenn Du die erste echte Periodenblutung nach der Ausschabung bekommst. Dies ist meist etwa sechs Wochen nach der AS der Fall, manchmal auch etwas später.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Temperatur macht im Zickzack rauf und runter

Antwort von Schrumsel am 17.11.2021, 17:55 Uhr

Hallo Katzenliebe123,

Danke für deine lieben Worte und deine Erfahrung. Das hat mir in der Tat geholfen.

Es ist so traurig, wie viele Frauen diesen Schicksalsschlag erleiden....
Ende September ist ja auch noch nicht so lange her...

Bei mir ist nun gestern die Mens eingetrudelt...schmerzhafter als ich es kannte...aber weniger Blutung. Das hat sich zu heute geändert. Keine Schmerzen mehr, dafür etwas mehr Blutung. Meine Temperatur hat sich jetzt scheinbar gefangen. Heute ist sie den dritten Tag bei 36,5.
Eigentlich sollte ich ja dankbar sein, dass die Mens nach nicht mal 4 Wochen gekommen ist. Es ist ja ein gutes Zeichen.... Aber mental komme ich gerade absolut nicht damit klar.... Mir ist, als wäre jetzt wirklich alles endgültig vorbei.....jetzt ist wirklich absolut nichts mehr von dem da, was mir noch irgendwie im geringsten von meinem Baby geblieben war...(Hormonchaos, evt.etwas von der Schleimhaut, was auch immer...) Es tut einfach nur weh im Herzen....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Fragen im Forum Kinderwunsch nach Fehlgeburt
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.