Kinderwunsch nach Fehlgeburt

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von MissMieze am 10.12.2020, 9:46 Uhr

PMS nach FG?

Hallo ihr Lieben!

Mir lassen diese Gedanken einfach keine Ruhe! .....
Ich hatte Ende Oktober einen natürlichen Abgang in der 10.SSW (meine 3. SS) und habe 3 Wochen später die erste Periode bekommen. 2 Wochen später müsste der ES gewesen sein, der war viel schmerzhafter als sonst.
Seit ES+5 habe ich nun immer wieder ein stärkeres unangenehmes Ziehen und Drücken im UL. Fühlt sich so an, als würde die GM sich ausdehnen und nach unten drücken.
Könnte das PMS sein? Früher hatte ich das nie so arg, höchstens ein bisschen Ziehen im unteren Rücken kurz vor der Mens.
Sonst würde ich ja vermuten, dass es erste SS Anzeichen sind, weil es sich die letzten Male auch so angefühlt hatte, aber nach der FG kann ich meinen Körper nicht mehr richtig einschätzen.

Daher die Frage: hattet ihr nach eurer FG auch verstärkt PMS oder hat sich der Zyklus anders als sonst angefühlt?

 
5 Antworten:

Re: PMS nach FG?

Antwort von Gartenfee_2020 am 10.12.2020, 9:49 Uhr

Hallo, ich hatte zwei FGs und mit jeder wurde PMS schlimmer. Hatte zuvor nie Probleme damit. Nach den FGs hatte ich alle möglichen PMS Beschwerden und der Zyklus wurde auch unregelmäßig. Es war echt schlimm!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: PMS nach FG?

Antwort von Baby03061219 am 10.12.2020, 17:57 Uhr

Ich hatte das jetzt auch genauso wie du es beschreibst. Vor der Fehlgeburt hatte ich immer ein zwei Tage leichtes Ziehen vor der Periode. Aber jetzt hatte ich auch an es+6 sehr starke Schmerzen dass ich dachte, ich habe eine Entzündung. Wenn wir nicht verhütet hätten, hätte ich auch auf eine ssw getippt. Das hatte ich nämlich bei der letzten Schwangerschaft auch so schlimm. Ich drücke dir die Däumchen dass es vielleicht eine Schwangerschaft ist

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: PMS nach FG?

Antwort von MissMieze am 10.12.2020, 19:37 Uhr

Danke für eure Antworten!
Kann man denn was dagegen tun? Die Schmerzen sind zwar nicht sooo schlimm aber schon sehr unangenehm. Für eine SS würde ich das ja gern in Kauf nehmen, aber nicht für PMS
Könnte vielleicht Frauenmanteltee helfen?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: PMS nach FG?

Antwort von Gartenfee_2020 am 10.12.2020, 20:08 Uhr

Mir hat damals Mönchspfeffer, Sport, gute Ernährung (Vitamine!!) und Entspannung geholfen. Und natürlich Geduld. Irgendwann hatte sich das wieder eingependelt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: PMS nach FG?

Antwort von Synoeve am 14.12.2020, 21:13 Uhr

Liebe MissMieze,

ich wollte gerade einen eigenen Post zu dem Thema absetzen und dachte, ich schaue vorher nochmal in die letzten Beiträge. Und siehe da: du sprichst mir aus dem Herzen!
Ich hatte Ende Oktober eine Fehlgeburt inkl. Ausschabung, hatte dann recht schnell wieder einen Eisprung und bin jetzt im 2. Zyklus nach der Fehlgeburt bei ES+8. Ich habe auch seit Samstag ein ständiges Ziehen im Unterleib. Mal links, mal rechts, dann auch mittig. Zum Teil auch schon stärker. Ich hatte sonst nie solche Beschwerden und auch nie so früh in der zweiten Zyklushälfte. Das einzige Mal, wo ich sehr früh ähnliche Beschwerden hatte war bei der Schwangerschaft. Mein erster Gedanke war natürlich auch, ob es vielleicht gleich wieder geklappt hat. Das kann aber eigentlich nicht sein, weil mein Zyklus irgendwie doch noch durcheinander ist und meine Basaltemperatur gefühlte Achterbahn fährt.
Aber jetzt sehe ich: ich bin nicht allein mit meinen Beschwerden und bin dadurch gleich ein wenig beruhigter. Und mir geht es genau wie Dir: eigentlich messe ich seit Jahren meine Tempi und kannte meinen Körper sehr gut. Gerade funktioniert das aber auch irgendwie nicht mehr.
Ich wünsche Dir, dass du bald wieder einen positiven Test in den Händen halten darfst!
Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Fragen im Forum Kinderwunsch nach Fehlgeburt
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.