Kinderwunsch nach Fehlgeburt

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Kyli van de Krumel am 06.05.2022, 12:15 Uhr

Meinungen erbeten...

Hallo meine Lieben,
ratlos bin ich. Ich hatte am 13. März eine Fehlgeburt in der 8. Woche (Embryo war 8 Tage zu klein). Alles ging natürlich ab. HCG war dann unter 2. Nach 26 Tagen bekam ich pünktlich meine Periode. Also wie immer. Jetzt bin 2 Tage überfällig. Habe Symptome: die Brüste sind größer und drücken, geruchsempfindlich, ziehen ab und an als ob die Mens kommt, Kreislaufprobleme, hin und wieder Übelkeit. Vom Gefühl her würde ich einfach sagen schwanger.
Aber der Test heute (10'er von Onestep ist nur mit ganz viel Fantasie positiv). Was jetzt? Bei meiner letzten Fehlgeburt fing das Drama auch so an. Überfällig aber Test immer nur hauchzart positiv. Ist das jetzt schon wieder der Anfang vom Ende? Ich will dass nicht noch mal. Dann soll lieber jetzt die Periode kommen. Bevor ich dann wieder umsonst hoffe.
Habt ihr Meinungen dazu?

 
1 Antwort:

Re: Meinungen erbeten...

Antwort von Julie1302 am 07.05.2022, 7:33 Uhr

Hallo Kyli,
kann dich total verstehen mir wäre Gewissheit auch lieber.
Vielleicht ist dein Eisprung auch später gewesen oder die Einnistung länger und deswegen ist der Test noch eher schwach positiv?!
Hast du nochmal einen Test gemacht?
Wünsche dir auf jeden Fall alles Gute und das bald klappt oder geklappt hat

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Fragen im Forum Kinderwunsch nach Fehlgeburt
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.