Kinderwunsch nach Fehlgeburt

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Junigelb am 08.12.2021, 20:27 Uhr

Hormonstatus bestimmen?

Hallo in die Runde,
Ich bin ganz neu hier und habe eine Frage auf dem Herzen.
Ich hatte vor 3 Wochen leider einen Abort in der 6.SSW.
Normalerweise habe ich einen regelmäßigen Zyklus und meist eine Woche vor Beginn meiner Periode leicht Schmierblutungen für ca. 2 Tage. Dies hat meine Frauenärztin nie beunruhigt. Jetzt hat sie vorgeschlagen einen Hormonstatus zu bestimmen.
Was haltet ihr davon? Machen lassen oder auf den Körper vertrauen und einen zweiten Versuch starten?
Ich bin übrigens nach absetzen der Pille im zweiten Zyklus schwanger geworden…
Vielen Dank für eure Antworten!
Sarah

 
1 Antwort:

Re: Hormonstatus bestimmen?

Antwort von MartaN am 09.12.2021, 12:56 Uhr

Hallo,
erstmal tut mir sehr leid für dich...
Hormonstatus kann nicht schaden. Falls doch z.B. Gelbkörperschwäche rauskommen sollte, dann kann man das gut behandeln und eine wiederholte Fehlgeburt vermeiden.
Ggf kannst du zweiten Versuch "parallel" starten?
I

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Fragen im Forum Kinderwunsch nach Fehlgeburt
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.