Kinderwunsch nach Fehlgeburt

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Sapr am 08.08.2021, 16:43 Uhr

Habitueller Abort

Hallo!

Ich hatte im letzten halben Jahr 3 Fehlgeburten (7,8,6 Woche).
Jetzt wurde uns zu einer genetischen Untersuchung geraten, Hoffnung auf ein Ergebnis bei dieser Untersuchung wurde uns jedoch nicht gemacht.

Die Eltern meines Partners sind Verwandte 2. Grades. Seine Mutter hat quasi den Sohn ihrer Cousine geheiratet- aus dieser Ehe ist mein Partner.
Wäre es möglich, dass meine Fehlgeburten aus diesem Grund passieren?
Ein Hormonstatus wurde endlich auf meinen dringlichen Wunsch abgenommen (Besprechung nächste Woche) und ein Spermiogramm wird ebenso gemacht.


Danke, lg SaPr

 
5 Antworten:

Re: Habitueller Abort

Antwort von Schnuffinchen am 09.08.2021, 10:16 Uhr

Diese komplizierte Frage kann dir nur ein Humangenetiker beantworten
Wurde denn die Gerinnung bei dir schon überprüft? Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Habitueller Abort

Antwort von Honigküchlein am 09.08.2021, 10:51 Uhr

Mich hat die Konstellation interessiert und habe deshalb mal gegoogelt . Das wirst du aber ja sicher auch schon gemacht haben. Nach Dr. Google ist die Wahrscheinlichkeit von Fehlbildungen in der Allgemeinbevölkerung bei 1-2% und bei der Konstellation der Eltern deines Freundes bei 2-3%, also nur minimal erhöht. Also wird die Wahrscheinlichkeit bei dir und deinem Freund wahrscheinlich kaum, bis gar nicht, erhöht sein.
Aber würde da natürlich auch eher zu dem Rat eines Experten raten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Habitueller Abort

Antwort von Sapr am 09.08.2021, 11:50 Uhr

Ja die Blutgerinnung wurde als unauffällig eingestuft, obwohl meine Mutter, Schwester und Tanten ein Faktor 5 Leiden haben.
Gut, dass wir dann Ende Oktober eine genetische Beratung haben, aber ich bin nach den 3 Fehlgeburten mittlerweile so ungeduldig, dass es mir bis dahin eine halbe Ewigkeit vorkommt. Und vorallem weil mir von drei Ärzten gesagt wurde, dass bei dieser Untersuchung zu 90% nichts rauskommen wird. Und dann schauen wir mal weiter

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Habitueller Abort

Antwort von Sapr am 09.08.2021, 11:53 Uhr

Danke für deine Antwort. Ja- gegooglet hab ich auch schon Hab dasselbe rausgefunden.
Suche einfach nach einer Erklärung- Warum ich zum 3. mal eine Fehlgeburt hatte. Am Schwangerwerden scheiterts aufjedenfall nicht. und mein FA macht mir kaum Hoffnung dass wir auf einen Grund draufkommen werden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Habitueller Abort

Antwort von Honigküchlein am 09.08.2021, 16:29 Uhr

Ja, leider ist das wohl so, dass sich selten ein Grund finden lässt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Fragen im Forum Kinderwunsch nach Fehlgeburt
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.