*
Kinderwunschbehandlung

Kinderwunschbehandlung

 

Geschrieben von Gabika77 am 27.03.2014, 6:58 Uhr

Utrogest vaginal x oral

Hallo.

Hat jemand Erfahrung mit Utrogest - oral Annahme. Bis jetzt habe ich es immer vaginal genommen.Die Klinik wo wir demnächst hin möchten sagt, dass es egal ist, ob ich es vaginal oder oral einnehmen würde. Die Dosierung ist das selbe : 3x am Tag 2 Kapseln.

Danke

 
7 Antworten:

Re: Utrogest vaginal x oral

Antwort von sunny2382 am 27.03.2014, 7:39 Uhr

Unser Arzt sagt das die Nebenwirkungen stärker sind wenn man sie oral einnimmt.
Sonst gibt es keinen Unterschied

Re: Utrogest vaginal x oral

Antwort von nicky cor am 27.03.2014, 8:12 Uhr

Habe sie am Anfang auch oral genommen weil Klinik vergessen hat zu sagen Vaginal. Die Nebenwirkungen sind viel stärker vor allem Übelkeit...

Re: Utrogest vaginal x oral

Antwort von naphro am 27.03.2014, 10:35 Uhr

Ich hab sie immer oral genommen, nie vaginal weil mir das zuviel Geschmiere ist ;)

Es macht eigentlich keinen Unterschied, Nebenwirkungen hatte ich keine.
Die Fläche vaginal ist grösser und kann somit schneller augenommen werden, glaub das ist der einzige Unterschied.

Re: Utrogest vaginal x oral

Antwort von bahamamama1 am 27.03.2014, 10:40 Uhr

Hallo Gabika,
ich glaube wir sind in der gleichen Klinik... ich hatte das Utrogest anfangs vaginal, da dann mein Blutdruck ziemlich niedrig wurde, hat man umgestellt auf Prontogest-Spritzen i.m. - das tat mir jeweils so weh, dass ich kaum schlafen konnte, bin aber auch sehr schmerzempfindlich. Daher wurde auf orale Einnahme umgestellt.
Allerdings 4*2 statt 3*2 weil angeblich die Resorption oral nicht ganz so gut ist (bin inzwischen aber allerdings auch schon in der 8. SSW vielleicht macht das einen Unterschied).
Nebenwirkungen sollen etwas stärker sein (können)... habe ich bisher aber nicht.
LG

Re: Utrogest vaginal x oral

Antwort von Gabika77 am 27.03.2014, 12:47 Uhr

Danke Euch allen für die Antworten

Re: Utrogest vaginal x oral

Antwort von Gabika77 am 27.03.2014, 19:04 Uhr

Ich bin jetzt am Überlegen, ich habe schon mal Utrogest vaginal genommen - vor 1,5 Jahre, als meine Gyn noch der Meinung war, wir schaffen es alleine mit Clomifen. Damals hat sie mir auch Utrogest gegeben für Gebärmutterschleimhautaufabu,allerdings nur 2 Kapsel am Tag - ich hatte keine Nebenwirkungen

Re: Utrogest vaginal x oral

Antwort von goldie574 am 27.03.2014, 21:46 Uhr

Also, ich habe bei der ersten ICSI das Progesteron oral genommen und muss sagen: Ich war immer hundemüde, öfter war mir schwindlig.
So arg schmiert es auch gar nicht. Jedenfalls nicht beim Einführen.

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kinderwunschbehandlung

Utrogest Oral oder Vaginal...

Hallo! Meine erste Icsi war leider negativ... im Dezember... und nun frage ich mich immer und immer wieder woran es gelegen hat... Mir wurde gesagt ich könne die Utrogest auch schlucken, das wäre angenehmer ... also hab ich das auch gemacht... aber nun lese ich ganz oft das ...

von Helen82 26.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Vaginal, Utrogest

Utrogest vaginal

Hallo, ich habe eine Frage zu Einnahme von Utrogest vaginal: Macht man das abends, wegen Liegen. Oder kann ich das auf diese Weise auch tagsüber nahmen (ohne, dass alles wieder rauskommt...) Sorry, Frage ist ein bißchen eklig geworden.... Danke und ...

von Viktoria13 08.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Vaginal, Utrogest

Utrogest-keine Periode

Hallo zusammen, am Dienstag hab ich das Ergebnis meiner Blutprobe bekommen-leider negativ . Hatte am 1.3meine dritte insemination. Hab dann ab Dienstag utrogest abgesetzt, bis heute keine Periode in Sicht nur braune schmierblutung ... Was kann das sein ...

von Dog87 22.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Mönchspfeffer und Utrogest - beides gleichzeitig? Langer Text

Hallo, ich versuche ebenfalls schwanger zu werden. Letztes Jahr hatte ich ein Windei und wurde ausgeschabt in der 11. Woche, da keine Herztöne da waren, ich Blutungen hatte und man ein Windei feststellte. Vorher haben wir mit auslösender Spritze, Clomifen alles probiert, ca ...

von Isasmam 15.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Utrogest

Hallo, heute ist der 24 Zt. Ich nehme am Tag 3 mal progestan vaginal ein.hab ziemlich geschwollene Brüste die auch ziemlich schmerzen. Verhindert das Progestan die Periode???da ich auch ab und zu Mensartige Symptome habe...Periode im ...

von Dog87 10.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Wiedermal Utrogestan Frage

Hallo Leute Hab eine Frage zu Utrogestan- ich weiß, dass schon viele Fragen dazu gestellt wurden aber ich hoffe trotzdem auf aufschlussreiche Antworten. Ich hatte im letzten halben Jahr 2 FG (letzte 31.12) bin jetzt ÜZ 13. Danach am 23.1 hatte ich eine genaue Untersuchung ...

von bine2705 02.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Utrogestan, wichtig

Hallo! Hab wieder mal eine Frage! Nimm zwar das 2 Mal Utrogestan, hab aber noch nir den Beipacktext gelesen, heute schon. Muss laut Arzt 2mal2 vaginal nehmen, ab heute! In der Beilage, steht aber sie seien oral einzunehmen und bei eintreten einer SS solle man sie absetzen und ...

von schnee 21.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Durch Utrogest diesen Zyklus Probleme, kann ich noch hoffen :( ?

Hallo Mädels, hätte mal eine Frage an euch, vielleícht hatte das ja mal jemand. Wir sind in eine Kiwu Klinik und sollte es nicht geklappt habe starte ich nächsten Monat in meinen ersten Clomifen Zyklus. Schwanger geworden bin ich 2009 (leider Sternchen 6ssw). Seit da ...

von Bianca7688 10.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

utrogest Nebenwirkungen

Liebe mädls! Ich hab ein Problem... Möchte gerne Fragen ob ihr auch utrogest vaginal einfügst in 2.ZyklusHälfte und ob ihr Nebenwirkungen davon habt oder ob sich euer Körper irgendwie ändert Wahrend der Einnahme? Ich nehme 3mal 1 am Tag! LG mir würde sehr geholfen wenn mir ...

von myemily 03.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

stärkere Mens durch Utrogest?

So, das war es mal wieder! Die Mens ist mit 4 Tagen Verzögerung da. So stark wie diesmal hatte ich sie allerdings noch nie (abgesehen von der FG). Kann das am Utrogest liegen? Wurde dadurch die Schleimhaut mehr aufgebaut? Auf jeden Fall habe ich Krämpfe und blute sehr ...

von Chrissi78 29.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Die letzten 10 Beiträge im Forum Kinderwunschbehandlung
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.