*
Kinderwunschbehandlung

Kinderwunschbehandlung

 

Geschrieben von Cemi am 06.02.2018, 14:42 Uhr

Gleichgesinnte gesucht

Ich gehöre hier nicht mehr ganz rein, aber schaue trotzdem mal was sich hier tut.

Wir hatten letztes Jahr März oder April unsere erste IUI und davon ingesamt 5, alle ohne Pause zwischen. 3 waren im spontan Zyklus und zwei mit clomifen. ( Problem liegt bei meinem Mann)

Dann haben wir den Kk und Wechsel gemacht und zwei Monate pausiert.
Dann Ende November konnte ich mit den spritzen für die icsi beginnen. Hatte schon Übung drin, bei den iui musste ich den ES immer auslösen.

Dann nach 14 Tagen die pu und 3 Tage später bekam ich ein 9 Zeller und ein 32 Zeller in super Qualität zurück. Fand den Transfer richtig toll, das ich alles über den US und Kamera mit verfolgen konnte, naja ist eine ander Geschichte.

14 Tage mach pu konnte ich zum bluttest der dann positiv war, mit einem hohen hcg wert. Die ss Tests waren ab es+ 10 deutlich positiv.

Hcg nach Spriten und progestan musste ich auch nehmen. Aber konnte alles in der 6 ss absetzen da nenn Körper alles selber gut produziert hat.

Beim Ultraschall wie schon geahnt hat man zwei Herzen schlagen sehen und ich wurde so der Kiwu entlassen.
Heute bin ich schon bei 11+1

Wünsche euch allen allles gute.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Kinderwunschbehandlung
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.