*
Kinderwunschbehandlung

Kinderwunschbehandlung

 

Geschrieben von londone-mail am 06.02.2018, 11:36 Uhr

Re: Gleichgesinnte gesucht

Hallo! :-)

ja dass kann ich gut verstehen dass du jemanden zum reden brauchst.

Ich bin auch endlich wieder im Spiel, kann kaum den 15.02 erwarten.
Bei uns soll ne ICSI durchgeführt werden.Vor Jahren in meiner erster Ehe hatte ich schon IVF und ICSI aus der meine Tochter (15) entstanden ist.Jetzt bin ich dass zwete mal verheiratet und muss leider auch dieses Mal auf die künstliche Befruchtung zugreifen.
Bei mir sind die Tage nicht regelmäßig und mein Mann hatte zwei mal chemio .Bis vor zwei Wochen waren es nicht klar ob bei im duruch Medikamente von der Klinik Samendurchgängichkeit wieder hergestellt wird oder ob ein OP durchgeführt werden muss um den Summen zu gewinnen.
Jetzt haben wir grünes Licht,er kommt um ein OP vorbei :-) Am 15.02 haben wir Termin und es geht endlich mit den Medikamenten los....

Es breitet sich unglaubliche Freude aber auch Angst in mir aus.Denn ich hab schreckliche Angst vor Nadeln und Spritzen.Damals fiel es mir auch sehr schwer die Prozedur durchzuführen. Aber was macht man denn nicht alles um ans Ziel zu kommen :-)

Wir halten es auch wie du alles geheim...Deshalb um so schöner ist es hier mit euch allen zu schreiben und sich auszutauschen. Ich wünsche dir viel Glück und freue mich was neues zu lesen.

 
 
 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Kinderwunschbehandlung
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.