Forum Kinderwunsch Forum Erster Kinderwunsch

Forum Bitte noch ein Baby Forum Bitte noch ein Baby
 
 
Kinderwunschbehandlung Kinderwunschbehandlung
Geschrieben von Blume2007 am 21.09.2017, 23:38 Uhrzurück

Geht ihr während der Behandlung arbeiten?

Hi,

ich beginne morgen mit den Spritzen für die icsi und bin total unsicher ob ich mich krank melden sollte oder nicht und wenn nicht was ich sagen soll weil ich jeden 2. Tag zur Klinik muss.

Wie macht ihr das?

Liebe Grüße

Kinderwunsch-Infos

 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
*27 Antworten:

Re: Geht ihr während der Behandlung arbeiten?

Antwort von Salzi am 22.09.2017, 6:47 Uhr

Hi,

geht es Dir denn nicht gut? Ich spritze auch, aber gehe die ganze Zeit arbeiten und versuche die Termine möglichst immer auf den Nachmittag zu schieben, falls das nicht geht bekomme ich für den Tag einen Krankenschein. Fahren 120 km bis zur Klinik. Wir sind beim dritten durchlauf, allerdings IUI. Körperlich finde ich geht das alles, muss zusätzlich ASS nehmen und Clexane spritzen. Aber psychisch nimmt es mich langsam schon mit....
Ich wünsche Dir ganz viel Glück.

 

Re: Geht ihr während der Behandlung arbeiten?

Antwort von Blume2007 am 22.09.2017, 10:17 Uhr

Hi,

Oh das glaube ich. Vor dem psychischen Stress habe ich auch ziemlich viel Respekt!

120 km ist aber auch arg weit. Gibt es bei Euch keine andere Klinik? Unsere Klinik ist von uns daheim ca. 15 min. entfernt

Ich habe Belfoma bekommen und ab Dienstag muss ich noch eine zweite Spritze setzen damit der Eisprung nicht zu früh ausgelöst wird.

Die Ärztin hat mich heute beruhigt. Mein nächster Kontrolltermin ist erst nächsten Freitag und danach werde ich von meinem Frauenarzt krankgeschrieben. Also von der Eizellenentnahme bis zum wieder einsetzen

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen dass es bei diesem Durchlauf klappt!!!

 

Re: Geht ihr während der Behandlung arbeiten?

Antwort von Schnu304 am 22.09.2017, 10:58 Uhr

Hallo Blume2007,

Also wenn du alles gut verträgst, kannst du ganz normal arbeiten gehen.

Was du auf arbeit sagst... Das ist schwierig.
Ich arbeite im Handel, entweder von 11-20 oder von 8-17 Uhr.

Bei der ersten Icsi habe ich an Tagen mit Termin entweder frei genommen oder eine Spätschicht eingelegt, um früh den Termin wahrnehmen zu können...

Kommt natürlich auch auf deinen Chef an. Mit meinem habe ich über alles geredet und somit war er beim Arbeitsplan auch sehr entgegenkommend :) Da hat man schon Mal einen Stressfaktor weniger.

Bei der 2. Icsi hatten wir Urlaub in den 2 Wochen wo ich spritzen musste.
Das war sehr angenehm und stressfrei

Ich drücke dir die Daumen für euren ersten Versuch

 

Re: Geht ihr während der Behandlung arbeiten?

Antwort von Blume2007 am 22.09.2017, 11:10 Uhr

Hallo Schnu 304,

Ich arbeite im Vertrieb / Außendienst bisher konnte ich mir die Termine auch ganz gut für zwischendurch legen. Mit meinem Chef kann ich da auf keinen Fall reden. Ich arbeite so oder so in einem Männerberuf (Schädlingsbekämpfung) und werde von den Kollegen nur mäßig akzeptiert wenn ich jetzt noch sage dass ich in eine Kiwu Klinik gehe oje..

Ich gehe davon aus das mein FA mich von der Punktion bis zum Einsatz krankschreibt.

So ist momentan die Absprache.

Hat Euer 2.ter Versuch geklappt? Darf ich gratulieren?

Liebe Grüße

 

Re: Geht ihr während der Behandlung arbeiten?

Antwort von Schnu304 am 22.09.2017, 12:10 Uhr

Ich wurde von der Punktion bis zum Bluttest krank geschrieben.

Normalerweise Fragen die dich direkt in der Klinik, wie lange deine Krankschreibung gehen soll...

In unserer Klinik haben sie gleich empfohlen, zu Hause zu bleiben, statt den ganzen Tag auf Arbeit rum zu rennen oder in deinem Fall im Auto zu sitzen...

Man soll sich ja schonen bis zum Test und das tut man auf Arbeit garantiert nicht :/

Bin heute PU+14 und TF+11, Test ist dann am Montag, also noch 3 Tage warten

Hab aber weder irgendwelche Anzeichen/ Beschwerden... Na Mal sehen, die Hoffnung stirbt zuletzt ;)

Liebe Grüße

 

Re: Geht ihr während der Behandlung arbeiten?

Antwort von Blume2007 am 22.09.2017, 13:35 Uhr

Oh wie aufregend

Alle meine Daumen sind gedrückt!!!

Das ist garantiert ein gutes Anzeichen.

Ich denke auch das ich mich erst mal krankschreiben lasse.

 

Re: Geht ihr während der Behandlung arbeiten?

Antwort von Salzi am 22.09.2017, 16:26 Uhr

Hey,
Ich danke Dir.
Ja bei uns ist Berlin oder Rostock nur die Kinderwunschzentren. Muss man dann in Kauf nehmen. Waren heute da Mittwoch dann wieder und Freitag eventuell IUI.

Dir auch nochmal viel Glück.

 

Re: Geht ihr während der Behandlung arbeiten?

Antwort von sissi12345 am 22.09.2017, 17:17 Uhr

Also ich habe alles normal weitergemacht - sagte mir der Arzt auch so. Am Tag der Punktion war ich aber nicht mehr arbeiten und habe dann auch die nächsten Tage einfach ein wenig mehr aufgepasst. Danach wieder normal gearbeitet bis Transfer - am Transfertag und die zwei darauffolgenden Tage ließ ich mich krankschreiben - einfach um auch keine brüsken unbedachten Bewegungen o.ä. zu machen, danach wieder alles wie sonst auch. Und der Bluttest war dann positiv (vor knapp 2 Wochen) :) im Ultraschall sieht bisher auch alles gut aus, aber ist ja noch der Anfang. Jedenfalls hat es glaube ich nicht geschadet, den normalen Tagesablauf beizubehalten - sonst macht man sich ja auch nur zu sehr verrückt finde ich. Aber wenn natürlich die Klinik dann noch so weit weg ist ... ich konnte die Termine eigentlich immer so legen, dass ich in der Mittagspause oder nach der Arbeit gehen konnte, hatte es aber auch nicht weit bis in die Klinik.
Alles Gute euch!!

 

Re: Geht ihr während der Behandlung arbeiten?

Antwort von Blume2007 am 22.09.2017, 19:24 Uhr

Hallo Sissi,

Herzlichen Glückwunsch das ist ja toll das es bei Dir so gut funktioniert hat!! So wünsche ich mir das für mich auch.

Ja, ich denke das muss jeder ein Stück weit selbst entscheiden. Mit dem verrückt machen hast Du schon recht.. das macht man so ja schon genug

Ich drücke dir auf jeden Fall ganz doll die Daumen das alles gut geht

Liebe Grüße

 

Re: Geht ihr während der Behandlung arbeiten?

Antwort von Mariann am 22.09.2017, 19:32 Uhr

Hallo!
Bei uns wird auch ein ICSI gemacht, ich spritze mir seit Dienstag für dem Down Regulierung Decapeptyl. Ich gehe ganz normal arbeiten, fühle mich auch ganz gut, was ich spüre ist wahrscheinlich eh nur mein Menses...
Bin allerdings sehr neugierig, wie es beim nächsten Spritze (Meriofert) wird...
Ich habe vor, ganz normal zu tun, wie sonst auch... so lange es geht, natürlich!
Psyhisch... seit ich mit dem spritzen angefangen hab, geht es mir besser (vor allem, nach dem ersten... wo ich es gemerkt habe, dass es eh nicht so tragisch ist)
Worüber ich allerdings nachdenke... Wenn ihr die Möglichkeit hättets, würdet ihr eure Mann bitten, Urlaub zu nehmen für 1 oder für 2 Tage vor dem "treffen"? Er hat ziemlich viel Stress in der Firma...
Schönes Wochenende für Euch!

 

Re: Geht ihr während der Behandlung arbeiten?

Antwort von Mariann am 22.09.2017, 19:34 Uhr

Liebe Schnu304! Ich drücke Euch ganz fest die Daumen

 

Re: Geht ihr während der Behandlung arbeiten?

Antwort von Mariann am 22.09.2017, 19:40 Uhr

Liebe Sissi! Das ist ja super Ich drücke natürlich Euch auch die Daumen!

 

Re: Geht ihr während der Behandlung arbeiten?

Antwort von Blume2007 am 22.09.2017, 19:42 Uhr

Hallo

das ist aufmunternd ich muss mir gleich in 20 min die erste Spritze setzen und hoffe das ich danach auch so positiv bin.

Ich würde ihn auf jeden Fall fragen immerhin geht euch das ja beide was an und er soll das ja auch genießen dürfen

Wenn Du nicht alleine sein möchtest in dieser Zeit dann frag ihn so oder so. Mehr als dass es nicht klappt mit dem Urlaub kann ja nicht passieren.

Liebe Grüße

 

Re: Geht ihr während der Behandlung arbeiten?

Antwort von sissi12345 am 22.09.2017, 20:04 Uhr

Hey ihr Lieben
Wünsche euch allen auch viel Erfolg bei der Behandlung. Wenn der Mann vor der Befruchtung bisschen weniger Stress hat schadet das sicher nicht. Und denkt daran - der letzte Verkehr sollte auch 4-5 Tage her sein... hatten die uns vorher gar nicht gesagt, aber hat dann zum Glück gepasst.
Drücke euch die Daumen, erzählt weiter wie es läuft!

 

Re: Geht ihr während der Behandlung arbeiten?

Antwort von Mariann am 22.09.2017, 20:14 Uhr

Ich habe auch so viel Angst gehabt davor... aber so nach hinein lache ich über mich...
Hast du schon?? Wie war es?

Ja, du hast vollkommen recht! Das werde ich machen!

Mir geht es gar nicht um nicht alleine zu sein, sondern um "eventuelle bessere Qualität"

 

Re: Geht ihr während der Behandlung arbeiten?

Antwort von Blume2007 am 22.09.2017, 20:20 Uhr

Jetzt kann ich mit Dir mit lachen das ist wirklich nicht schlimm.

Das ist natürlich auch ein Argument und so kannst du sagen ich habe soviel Stress und Zeit für diesen Versuch geopfert da sollten wir zumindest alles erdenklich mögliche tun damit es klappt dann wird er sich bestimmt frei nehmen.

 

Re: Geht ihr während der Behandlung arbeiten?

Antwort von Mariann am 22.09.2017, 20:24 Uhr

Danke schön
Ja, ich habe es schon fast gedacht, weil vor dem Spermiogramm war 3 Tage Verkehrs verbot.
Ich tue aber trotzdem über alles Notizen und Erinnerungen schreiben, Weckers stellen
Phuhhh Gott sei dank... das es bei Euch trotzdem gepasst hat...!
Okay, ich werde es sicher machen
Es tut echt sehr gut in diesem Forum zu sein

 

Re: Geht ihr während der Behandlung arbeiten?

Antwort von Mariann am 22.09.2017, 20:33 Uhr

Das freut mich!
Auf jeden Fall! Ich denke auch, wenn Mann schon diese Möglichkeit hat... sollte Mann auch dafür tun, was möglich ist...
Welche spritzen hast du bekommen?
Interessanter Weise, was ich bekommen hab, Decapeptyl, und danach Meriofert, von denen schreibt hier gar keine...!?

 

Re: Geht ihr während der Behandlung arbeiten?

Antwort von Blume2007 am 22.09.2017, 20:56 Uhr

Meine heißen Bemfola und Orgalutran zum auslösen des Eisprungs Brevactid und die Glebkörperhormone Duphaston

Ziemlich eklig finde ich allerdings das bei Bemfola folgendes drauf steht Wirkstoff Follitropin Alfa produziert von genetisch modifizierten Ovarialzellen des chinesischen Hamsters

 

Re: Geht ihr während der Behandlung arbeiten?

Antwort von Mariann am 22.09.2017, 21:13 Uhr

WOW! Ja, es klingt ziemlich... hmm... interessant

 

Re: Geht ihr während der Behandlung arbeiten?

Antwort von Mf2016 am 22.09.2017, 22:16 Uhr

Also ich hatte 2 icsi frischversuche . Beim ersten mal dachte ich ich schaff das nebenbei und die Ablenkung ist gut .. beim zweiten mal wollte ich mich voll und ganz der behalndung widmen und den Stress auf Arbeit vermeiden und hab mich krank schreiben lassen vom Frauenarzt.
Und so würde ich es jedesmal wieder machen. Der zweiter Versuch War erfolgreich und ich bin jetzt in der 19 Woche :)
Mach es nach deinem bauchgefühl und entscheide so wie du es für richtig hälst. Das ganze ist so Nervenaufreibend und mir hat es geholfen zu hause zu sein.

 

Re: Geht ihr während der Behandlung arbeiten?

Antwort von Blume2007 am 22.09.2017, 22:26 Uhr

Oh wie toll Herzlichen Glückwunsch!!!

Wir haben uns entschlossen ich lasse mich von der Entnahme bis zum einsetzen krankschreiben und dann schauen wir weiter wie es mir geht

 

Re: Geht ihr während der Behandlung arbeiten?

Antwort von Schnu304 am 22.09.2017, 23:33 Uhr

Vielen lieben Dank, Mariann
Ich wünsche euch alles gute und drücke ganz dolle die Daumen

Mein Mann war bei allen wichtigen Terminen dabei... Bei punktion hat er eine Krankschreibung bekommen und bei TF frei genommen

 

Re: Geht ihr während der Behandlung arbeiten?

Antwort von Mf2016 am 22.09.2017, 23:37 Uhr

Ich drück euch die Daumen :)

 

Re: Geht ihr während der Behandlung arbeiten?

Antwort von sissi12345 am 23.09.2017, 13:38 Uhr

Viel Erfolg!!

 

Re: Geht ihr während der Behandlung arbeiten?

Antwort von itx am 28.09.2017, 21:44 Uhr

Nach meiner Erfahrung ist es schwierig, die IVF in den Urlaub zu legen, außer du kannst relativ kurzfristig frei machen. Dann würde es sicherlich gehen. Leider weiß man oftmals nicht so genau, wann man loslegen kann und wie lange man stimulieren muss bis zur Punktion. Mit einer halben Stelle lässt es sich sehr gut vereinbaren, vor allem wenn du die Arbeitszeit etwas flexibel gestalten kannst. Dann kannst du Arzttermine (Ultraschall, Blutabnahme) so legen, dass es nicht in die Arbeitszeit fällt und du niemandem Rechenschaft schuldest. Am Tag der PU brauchst du auf jeden Fall eine Krankschreibung und mindestens zwei, drei Tage danach auch noch. Ich habe es mal danach aufgrund wichtiger Termine ohne Krankschreibung versucht. Das war ziemlich schwierig und es hat auch jeder gemerkt, dass es mir nicht so gut geht. Aber wenn man sich so etwas nicht zumutet, übersteht man die PU ganz gut. Aber ich würde mich ungern die gesamte Warteschleife, also zwei Wochen, krankschreiben lassen (oder dann Urlaub haben). Ich brauche in der WS einfach Ablenkung und da ist Arbeit nicht schlecht, zumindest wenn man dort nicht schwer heben muss. LG

 

Re: Geht ihr während der Behandlung arbeiten?

Antwort von babulex am 27.10.2017, 21:45 Uhr

Ich glaube das Problem hat jede hier. Ist ein schwieriges Thema und kommt auf dein berufliches Umfeld an. Ich arbeite im Büro, habe Gleitzeit, kann quasi kommen und gehen wann ich will, auch von zu Hause arbeiten ist möglich, Hauptsache die Arbeit ist erledigt. Diese Bedingungen hat aber nicht jeder. Zum Arzt muss man aber schon mal öfter. Ich habe ich immer Zysten (immer gut), Blasenentzündungen, Zahnarzt usw. vorgeschoben. Irgendwann habe ich dann nur noch gesagt, ich habe einen Arzttermin und damit wars gegessen. Ich hätte die Wahrheit hier auf der Arbeit nicht erzählen wollen, obwohl ich zu den meisten und auch zu meiner Chefin ein super Verhältnis habe. Ich hatte selbst mit dem Thema schon genug zu tun, da brauchte ich nicht noch Druck von außen und das Mitwissen meiner Arbeitskollegen. Vielleicht kannst Du Deinem Chef sagen, dass du Gesundheitliche Probleme hast (Zysten) und das regelmäßig ärztlich kontrolliert und evt. auch operiert werden muss und du die Zeit selbstverständlich sofort nacharbeitest. Viel Glück für die IUI.

Die letzten 10 Beiträge im Forum Kinderwunschbehandlung