Forum Kinderwunsch Forum Erster Kinderwunsch

Forum Bitte noch ein Baby Forum Bitte noch ein Baby
 
 
kostenlos anmeldenLog in
 
 
Kinderwunschbehandlung Kinderwunschbehandlung
Geschrieben von Bastian am 06.02.2018, 11:02 Uhr zurück

Eizellspende!

Ich will euch sehr unangenehme Geschichte erzählen, die mit mir und meiner Ehefrau geschehen ist.
Meine Ehefrau und Ich haben jahrelang versucht, schwanger zu werden, aber vergeblich. Unsere einzige Lösung blieb die Eizellspende in der Ukraine. Ich hab erfahren, dass in der Ukraine Reproduktionsmedizin zugänglich und dazu legal im Vergleich zu den anderen Ländern ist.
Meine Ehefrau suchte die Empfehlungen auf den Foren. Ein Mann schrieb ihr und stellte sich als Vermittler einer Bekannten Klinik vor. Ich habe mich mit dem Mann per Telefon auf Englisch geredet)er hat sofort angeboten für die Unterzeichnung des Vertrages anzukommen.
Im Flughafen haben wir uns mit demselben Mann getroffen, mit dem telefonierte ich und sind seltsamerweise sofort zum Hotel angekommen. Außer uns war dort eine Juristin, die speziell für den Vertragsschluss gekommen war.
Gemäß den Vertragsbestimmungen sollte ich die Hälfte nach der Unterzeichnung auszahlen. Wir haben die Hände geschüttelt und sie haben uns versprochen, am nächsten Tag in die Klinik zu fahren um alle Untersuchungen durchzuführen.
Wir warteten zwei Tage, dabei bezahlten wir das Zimmer im Hotel im Stadtzentrum und erst dann haben wir verstanden, dass wir Opfer von Gaunern geworden sind. Das war glatter Betrug! Wir waren schockiert.
Nur nach einer Weile haben wir dank unseren Freunde das Kinderwunschzentrum Biotexcom gefunden, das sehr lange Zeit existiert und hat die ausgezeichnete Reputation unter den ausländischen Kunden.
Zuerst haben wir die Klinik gesehen und uns davon überzeugt, dass alles klar ist. Die Ärzte und das Klinikpersonal haben uns alles erzählt, was den Ablauf bei Eizellspende betrifft. Sie haben unsere Fragen deutlich beantwortet und uns während aller Prozeduren beraten.
Wir haben selbst mit der unsere Betreuerin alles vereinbart und sie hat uns das Paket auf 5 Versuche vorgeschlagen. Nachdem wir die positiven Ergebnisse der Analysen, der Untersuchung bekommen haben, haben wir den Vertrag in Deutschland unterschrieben und dann per E-Mail abgesandt. Es war bequem und sicher für uns.
Jetzt startet unser zweiter Versuch und wir hoffen darauf, dass alles klappen wird. Ich empfehle allem aufmerksam zu sein und solche Kinderwunschzentren zu wählen, die hochqualifizierten Ärzten, «all inclusive Service» und eine Nachfrage unter Ausländern haben. Es soll als großes Unternehmen mit eigenem Transport und dem Netz von Hotels funktionieren.

Vergesst ihr nicht mit der Klinik direkt zu kontaktieren, es ist länger aber sicherer.
Unser Fall hat uns gelehrt vorsichtig zu sein und die Klinik richtig auszuwählen.

Kinderwunsch-Infos

 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
*3 Antworten:

Re: Eizellspende!

Antwort von MacTaylor am 06.02.2018, 18:23 Uhr

Langsam nervt es mich, ständig diese Werbeieinträge!!!
Lasst es bitte sein!

 

Re: Eizellspende!

Antwort von elmo321 am 06.02.2018, 22:22 Uhr

Ja total unnötig...

 

Re: Eizellspende!

Antwort von Bastian am 07.02.2018, 11:04 Uhr

Es gibt Keine Werbung!!Selbst für mich ist es sehr lebenswichtig.Es kann notwendig für die Menschen sein,die wollen Eizellspende im Ausland in Anspruch nehmen.

Die letzten 10 Beiträge im Forum Kinderwunschbehandlung
Mobile Ansicht