*
Kinderwunschbehandlung

Kinderwunschbehandlung

 

Geschrieben von schmu_05 am 07.02.2018, 9:55 Uhr

Re: Dosierung Progestan GKS

Ich kann deine Frage nicht direkt beantworten, habe nämlich 1x100 mg nicht ausprobiert. Aber ich hatte eine 2. Zyklushälfte von ca. 6 Tagen und hatte mit einer guten Freundin telefoniert, die in einer Kinderwunschklinik als Gyn arbeitet. Sie hatte mir empfohlen, 3x 200 mg Progesteron täglich zu nehmen, das aber mit meiner Frauenärztin abzusprechen. Bei der war ich dann auch und sie hat mir direkt Progesteron verschrieben, allerdings war sie der festen Überzeugung 1x 200 mg täglich (abends) reichen. Ich hab dann letzten Endes 2x 200 mg genommen und bin im 1. Zyklus schwanger geworden, daher keine weiteren Erfahrungswerte.
1x200 hörte sich für mich schon ganz schön wenig an, und 1x100 ist ja noch weniger. Aber es kommt wahrscheinlich auch darauf an, wie groß der Progesteronmangel bei dir ist. Ich muss sagen, dass ich bei mir tatsächlich auch einen Unterschied gespürt habe. Ab ES hatte ich morgens nach dem Aufstehen und gegen Abend mensartige Bauch- und Rückenschmerzen, die jeweils nach der Einnahme der Kapseln viel besser wurden. Vielleicht kannst du 1x100 mg pro Tag probieren und wenn es im Bauch zieht die Dosis erhöhen?

 
 
 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Kinderwunschbehandlung
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.