*
Kinderwunschbehandlung

Kinderwunschbehandlung

 

von Lela0302  am 05.02.2018, 6:25 Uhr

Die Warteschleife... 🙄

Mädels, langsam drehe ich durch!

Heute ist die PU eine Woche her ...

Ich weiß nicht wie ich die Woche überstehen soll

Was macht ihr zur Ablenkung?

BT hab ich nächste Woche Mittwoch (14.2.)

 
 
 
10 Antworten:

Re: Die Warteschleife... 🙄

Antwort von Ruwipr am 05.02.2018, 8:17 Uhr

Huhu!!

Ich kann dich gut verstehen. Mein Bluttest ist erst am Donnerstag.
Ich versuche mich zu entspannen und mich ausreichend zu bewegen. Noch geht das relativ gut, ich glaube heute näher ich dem Bluttest komme umso mehr werde ich durchdrehen. Ich finde zum Ende hin zieht sich die Zeit immer wie Kaugummi .
Musst du denn arbeiten? Ich finde dadurch geht die Zeit noch besser rum.
Ich drück dir die Daumen

Re: Die Warteschleife... 🙄

Antwort von Barbara1202 am 05.02.2018, 8:39 Uhr

Ja ist echt mühsam! Ich hatte auch letzten Montag Punktion, Freitag Transfer, Bluttest am 12.2. oder 13.2.
Die Warterei ist wirklich eine Strapaz. Wie geht es euch? Spürt ihr etwas???
LG Barbara

Re: Die Warteschleife... 🙄

Antwort von Lela0302 am 05.02.2018, 8:49 Uhr

Ja, ich bin ab heute wieder arbeiten.

Lass mich überraschen welche Katastrophen mich erwarten.

Alle so unentspannt hier.


Ich spüre gar nix. Nada. Ab und wann mal, als wenn die mens kommt. Aber dann ist es auch wieder weg.

Aber ich denke es ist noch zu früh um was zu merken.

Aber zumindest ist mein hcg fast weg (von der Spritze)

Re: Die Warteschleife... 🙄

Antwort von Ruwipr am 05.02.2018, 9:14 Uhr

Ich merke nicht sehr viel bisher. Aber ich hatte ja auch erst am Freitag Transfer. Ich habe hier und da Mal ein leichtes Ziehen und bin müde aber sonst merke ich noch keine Symptome. Aber ich versuche auch nicht so viel auf Symptome zu geben. Ich hatte davor schon 3 negative Transfers und da hatte ich auch jedes Mal einen Haufen Symptome. Während meiner Schwangerschaft hatte ich auch super viele. Am schlimmsten waren die Schmerzen in den Brüsten. Aber ich hätte da auch ne Überstimulation Grad 3 und 7 Liter Wasser im Bauch und da ging es mir sowieso nicht gut also denke ich zählt das nicht. Ich glaube meine Tabletten machen auch viele Symptome.
Habt ihr Symptome?

Ich habe die 3x davor auch immer gearbeitet. Diese Woche habe ich allerdings Urlaub. Ich habe einen körperlich anstrengenden und stressigen Beruf und muss mir dies Mal Ruhe gönnen. Das sind jetzt meine letzten gewesen von den 11 eingefrorenen aus meiner ersten ICSI und ich hoffe so das es klappt. Sonst steht danach die nächste ICSI an

Re: Die Warteschleife... 🙄

Antwort von Carry am 05.02.2018, 11:28 Uhr

Hallo, ich hatte auch am Freitag Transfer. BT am 13.2
geplant. Ich bin krank geschrieben da es als Krankenschwester
sehr stressig zugeht bei uns.
Eigentlich merke ich nichts. Ist unsere 3. ICSI und bei den
beiden anderen Versuchen hatte ich bisschen was gemerkt aber
war jedesmal negativ. Ich denke man kann noch nicht viel merken.

Re: Die Warteschleife... 🙄

Antwort von MacTaylor am 05.02.2018, 14:06 Uhr

Hallo, ich bin froh, dass das WoE rum ist. Sonntag finde ich vom zur Ruhe kommen und hirnen am Schlimmsten. Diese Woche wird wegen der Arbeit wieder voll schnell und gut rumgehen, aber dann kommt leider wieder das WoE und am 12.2. darf ich morgens zur Blutabnahme, muss aber bis Nachmittags aufs Ergebnis warten. Vielleicht teste ich vorher, weiß aber noch nicht. Lg

Re: Die Warteschleife... 🙄

Antwort von Trinchen0801 am 05.02.2018, 15:52 Uhr

Huhu ihr lieben

ich bin diese Woche auch wieder arbeiten...da geht die Zeit wirklich schneller vorbei. Das nächste Wochenende wird dann nochmal hart!

Habe wohl BT am 15.02 und heute Kontrolltermin um 16:30Uhr.

Also ich glaube, dass es Nebenwirkungen von den Medis sind:
Brüste tun weh, Gebärmutter piekst immer mal wieder und ganz schlimm ist es beim niesen, lachen oder Husten.

Und wer nimmt denn das Vaginalgel von euch? Ich finde das schon sehr ekelig, wenn es wieder raus kommt!

Ganz liebe Grüße

Re: Die Warteschleife... 🙄

Antwort von Lela0302 am 05.02.2018, 18:19 Uhr

Ich hab so ein Vaginal gel. Bei mir kommt aber nicht viel raus.

Ich hab so ein Haftgel.

Ich finde es aber wesentlich angenehmer als die Tabletten 3 x täglich Vaginal ein zunehmen.

Re: Die Warteschleife... 🙄

Antwort von Trinchen0801 am 05.02.2018, 18:59 Uhr

Hm...also ich hab das Crinone 8% und das kommt etwas dunkler und Klumpenartig wieder raus( entschuldigt diese genaue Beschreibung ) . Naja, wenn es hilft nehmen wir es doch.

Mein Kontrolltermin hätte ich mir gerne erspart...laut Doc ist zwar alles gut soweit, aber jetzt fängt der Kopf doch wieder an zu grübeln

Ich hoffe, mich kann jemand irgendwie beruhigen:

1. GMS gerade mal bei 8mm, aber
stülpt sich schon( wird weiß im US)
2. Einige Wasseransammlungen im
rechten Eierstock
3. Geringe Wasseransammlungen im
Bauch

Was soll ich davon halten, wenn doch soweit alles gut ist? Muss die GMS nicht schon viel dicker sein? Gehen die Wasseransammlungen wieder weg?

Re: Die Warteschleife... 🙄

Antwort von MacTaylor am 07.02.2018, 13:46 Uhr

Langsam bin ich mit meiner Geduld am Ende und das Warten leid. So ungewisse Situationen kann ich ganz schlecht verarbeiten, trotz Ablenkung. Noch 5 lange Tage... Nerv nerv nerv

Die letzten 10 Beiträge im Forum Kinderwunschbehandlung
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.