*
Erster Kinderwunsch

Erster Kinderwunsch

 

von Vancha  am 05.03.2018, 10:23 Uhr

Genervt -.-

Hallo meine Lieben,

eigentlich hab ich gar keine spezielle Frage, es ist nur momentan einfach alles anstrengend.
Ich hab mir vorgenommen mir keinen Kopf mehr zu machen und alles auf mich zukommen zu lassen, was auch ganz gut geklappt hat da wir in der Firma viel zu tun hatten, allerdings kam dann natürlich wieder alles zusammen.

Meine Schwester meinte sie hätte bei ihrem Mentalwasauch immer festgestellt dass ich mir zuviele Gedanken mache und deshalb klappt es nicht....na toll oder? was war natürlich? In meinem Kopf nachdem ich endlich ein bisschen ablenkung hatte gings wieder los: Wie kann ich mich frei machen und nicht dran denken...klappt ja wunderbar. Jetzt waren einige Termine wo ich viele Leute getroffen hab uund ich hör ständig: *Blick auf Bauch* Na wann ist es soweit? / Und wann kommts bei euch? / Na wolltes ihr keine Kinder oder was ist los? / Und bist schon schwanger? / Usw....
ich bin eig. nicht Nahe am Wasser gebaut aber gestern ist es mir einfach zuviel geworden und ich hab am Abend einfach nichts machen können ich bin am Sofa gesessen und hab geheult weil ich meine Tage hab.....
Was ich total doof finde von mir selber weils halt so is wies is aber was soll man da bitte machen?
Mein Mann versucht mich zu trösten und alles aber er ist nicht derjenige den alle immer skeptisch anschauen ob sich vl beim Bauch was getan hat... Das ist so unangenehm.....

So sorry das musste raus, vl gehts ja einigen ähnlich dann können wir uns ja über die besten spontanen Antworten auf den ganzen schwachsinn unterhalten....

Liebe Grüße
Vani

 
 
 
6 Antworten:

Re: Genervt -.-

Antwort von Eve-lin am 05.03.2018, 15:28 Uhr

Hallo Vani, Kopf hoch!!! Ich kann dich gut verstehen und es gibt eine Menge Mädels denen es genau so oder schlimmer geht. Ich könnte innerlich ausrüsten, wenn Leute sagen, dass man sich zu sehr einen Kopf macht und es deswegen nicht klappt. Die bekommen dann von mir die Antwort, dass es doch schlauer wäre vorher zu überlegen was man so raus haut, denn ich kenne und es gibt ne menge Menschen, die sich ganz arg einen Kopf machen müssen damit sie schwanger werden!
Bei mir war es so, dass ich jetzt eine umfangreiche Bauchspiegelung und Entfernung von Endometriose hinter mir habe. Alle, die mir seit dem so nen blöden Spruch gebracht haben von wegen - und wollte ihr jetzt endlich Kinder- oder -geht's bei euch jetzt endlich los-, denen habe ich gesagt, dass ich mir nicht sicher bin und dass es sein kann, dass wir dieses Projekt nur gut angehen können, wenn Ärzte ihren Job gut machen. Ich hoffe ich habe sie damit etwas sensibilisiert.
So gehe ich damit um. Ansonsten hilft es mir auch ungemein, mich von den Ärzten einfach aufklären zu lassen. Ich weiß jetzt was los ist, was ok ist in meinem Körper und was nicht ok ist. Ich weiß, dass man mit den Voraussetzungen am kinderwunsch arbeiten kann und wie.
Und ganz ab und zu mach ich die Weinflasche beim Sonnenuntergang mit meinem Freund auf oder stell mir mit ner Freundin ein schnapsflasche auf den Tisch und spiele lustige Trinkspiele - da denke ich mir, dass das Leben mit Kinderwunsch doch gar nicht so schrecklich ist, wie es mir manchmal vor kommt.
Warst du denn auch schon mal beim Arzt und ihr habt euch durchchecken lassen?
Lg

Re: Genervt -.-

Antwort von Vancha am 05.03.2018, 15:43 Uhr

Hey Evelin,

nein noch nicht es ist ja auch erst ein halbes Jahr, deswegen sag ich ja ich will mich gar nicht stressen lassen, aber diese ständige Fragerei nervt einfach total -.-
Gute Vorschläge aber ich trink nicht gerne ^^ Es war eben momentan dass wir jeden Tag irgendwo eingeladen waren und das jetzt einfach zuviel für mich war wenn man eh dabei ist, sich bemüht dass man nicht in jedes kleine Zwicken was hineininterpretiert und dann noch ständig blöde Kommentare kommen.
Als ob man sagen könnte so ich werd jetzt schwanger und ZACK -.-
Ich hoff bei dir geht alles gut aus bzw weiter, wichtig ist es ja erstmal wirklich dass man weiß was los ist. Das nimmt sicher schonmal den Druck, ich denk mir nur dass wenn ich hingeh mein Arzt wh. meint ich soll mir noch keinen Kopf machen, was ich ja auch nicht will..... Schon schwierig irgendwie das ganze mit dem locker bleiben :/
Wir werden jetzt mal über ein verlängertes Wochenende wegfahren hat mein MAnn gemeint einfach mal wieder nur wir zwei, darauf freu ich mich schon sehr :)

Re: Genervt -.-

Antwort von Eve-lin am 05.03.2018, 15:59 Uhr

Oh das klingt doch gut - raus aus dem Trubel und die Seele baumeln lassen. Vielleicht fällt dir ja noch was ein, was man nur machen kann so lange man nicht schwanger ist - z.b. Unmengen Hackepeter essen ;) - und das genießt du dann einfach! Ich finde ja nach einem halben Jahr kann man schon mal zum Arzt gehen und auf ein paar Untersuchungen bestehen, aber das solltest natürlich du entscheiden wie es sich richtig anfühlt.
Und sag dir bitte selber: du musst nicht locker bleiben, um schwanger zu werden. Das ist absoluter Schwachsinn! Es gibt (nicht nur hier in dem Forum) totale "hibbler" und auch die werden schwanger! Alles Liebe für dich!

Re: Genervt -.-

Antwort von Vancha am 06.03.2018, 7:57 Uhr

Vielen lieben Dank :)
Deine Worte bauen richtig auf :) Ja ich werd mal anrufen denk ich einfach für mich selber :)
Danke < 3

Re: Genervt -.-

Antwort von @sumsebiene am 06.03.2018, 18:02 Uhr

Ich weiß zu gut was du meinst.
Versuche ebenfalls seit 6 Monaten schwanger zu werden leider vergeblich. Es ist noch keine lange Zeit, aber manchmal beim Besuch von Freunden monatlich hab ich schon Angst das diese doofe Frage wieder kommt. Hab das Gefühl das ich nach jeder einzutretenden Periode direkt wieder attackiert werde mit fragen. Bei manchen Leuten frage ich mich, was sie denken wie oft man innerhalb eines Monats schwanger werden kann, da gefühlt jede 2. Woche die Frage ansteht. Nächsten Monat (sollte es nicht geklappt haben) bekomme ich einen hormonstatus gemacht, da freu ich mich schon sehr darauf, denn am meisten beschäftigt mich die Frage, warum?
Ein befreundetes paar versucht bereits 3 Monate länger vergeblich, hier verbringe ich die meiste Zeit, denn hier fühl ich mich verstanden. Jetzt noch 2 Wochen warten, dann weiß ich wieder mehr. Euch Drucke ich die Daumen.

Re: Genervt -.-

Antwort von Vancha am 07.03.2018, 14:12 Uhr

hm anscheinend hats meine antwort vorhin nicht gespeichert.

Ich drück dir auch die daumen dass es bald klappt. anscheinend glauben auch manche leute dass man einfach auf schwanger umstellen kann -.-

glg

Die letzten 10 Beiträge im Forum Erster Kinderwunsch
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.