Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Kinderorthopäde

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann ist als Orthopäde und Kinderorthopäde besonders spezialisiert mit der Behandlung von Babies und Kleinkindern. Eine besondere Erfahrung besteht in der Behandlung von Hüftdysplasien, Klumpfüßen, speziellen Bewegungsstörungen und anderen Fehlbildungen.

mehr über Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann lesen

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

An den Händen laufen

Antwort von Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. Lohmann,

meine Tochter ist 15 Monate alt. Sie hatte links eine luxierte Hüfte, die mit geschlossener Reposition, Gips und Bandage bis sie 7 1/2 Monate war behandelt. Endwert Alpha 70, d.h. die Hüfte wurde als ok befunden. Seit dem die Bandage ab war hat sie motorisch sehr schön aufgeholt, konnte mit 9 Monaten robben, mit 10 Monaten sitzen und krabbeln und hat sich mit 11. Monaten in den Stand hochgezogen. Sie macht ihre Schritte schon sehr sicher, muss sich aber irgendwo festhalten. Auch macht ihr das Laufen an den Händen Spaß, frei stehen kann sie auch für ein paar Sekunden. Alleine geht sie jedoch noch nicht.
Meine Frage ist ,ob das Laufen an den Händen schädlich vor allem wegen ihrer Hüftgeschichte ist. Sollte man das Laufen an den Händen grundsätzlich lassen und abwarten bis das Kind seine eigenen Schritte macht?
Wie hoch ist die Belastung auf die Hüften beim Laufen in ihrem Alter?
Ich möchte auf keinen Fall, dass sich die Hüfte nun in der Phase verschlechtern könnte.

Vielen Dank.

von Pastella79 am 27.08.2012, 21:44 Uhr

 

Antwort auf:

An den Händen laufen

Das ist völlig ok, dass Sie den Wunsch Ihres Kindes unterstützen und ihr beim Laufen die Hände reichen. Sie werden sehen, sehr bald wird sie allein stehen und laufen können.
Mit freundlichen Grüßen, C. Lohmann

von Prof. Dr. Christoph H. Lohmann am 30.08.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Christoph H. Lohmann - Kinderorthopädie

Fuß beim laufen lernen nach innen gedreht, muss das behandelt werden?

Sehr geehrter Herr Dr. med. Lohmann, unsere Tochter ( 13 Monate ) übt fleissig mit uns das laufen lernen an der Hand, seit etwa 2-3 Wochen. Jetzt ist mir aufgefallen, dass sie ihren linken Fuß dabei oft nach innen dreht. Da bei uns in 6 Wochen ein Umzug ansteht in eine ...

von Yusticia 26.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Laufen

Linker Fuß geht beim laufen leicht einwärts

Guten Tag, in den letzten Wochen habe ich die Beobachtung gemacht, daß mein 7 jähriger Sohn seinen linken Fuß leicht einwärts dreht beim laufen. Ich korregiere ihn, dann geht es eine zeitlang besser. Meine Frage, ab wann besteht Handlungsbedarf? Kann ich mich direkt an ...

von Nina5223 25.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Laufen

Hüftdisplesie und schief laufen

Sehr geehrter Herr Dr. Lohmann, meine Tochter ist jetzt drei. Sie hatte nach der Entbindung ca. zwölf Wochen wurde sie breit gewickelt da die Hüfte noch nicht ganz ok war. Danach war alles gut, aber wegen ihrer Schieflage in der Wirbelsäule (Bananenform) waren wir ein Jahr ...

von Brinarina81 26.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Laufen

16 Monate altes Kind "onkelt" beim Laufen.

Hallo, Unser Kleiner ist ein sehr aufgewecktes Kerlchen (16 Monate). Er läuft seit er 14 Monate ist. Und das jetzt wie wild. Er flitzt den ganzen Tag nur durchs Haus :-) Er fängt jetzt auch an zu klettern. Uns ist aber aufgefallen, dass er seine Füsschen beim Laufen etwas ...

von knuddelmaus 12.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Laufen

tochter dreht den linken fuß beim laufen nach innen

hallo, mir ist am wochenende zum 1. mal aufgefallen das meine tochter (3 jahre) den linken fuß beim laufen nach innen dreht, der rechte bleibt gerade... nachdem mir das aufgefallen ist finde ich das das sehr "komisch/ungesund" aussieht. mir ist das vorher nie aufgefallen. ist ...

von lillysmama79 09.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Laufen

Laufenlernen Knieaufprall

Hallo Herr Prof. Dr. Lohmann, mein 12-Monate alter Sohn fängt jetzt an zu laufen, d.h. an der Hand und selbst schon ein paar Schritte und ein paar Meter lang. Dabei prallt er oft auf die Knien wenn er fällt. Wir haben Natursteinfliesen zu Hause, bzw. Laminat. Ist das auf ...

von babka 15.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Laufen

Was tun bei Beinlängendifferenz beim Laufen-Lernen?

Lieber Prof. Dr. med. Lohmann, meine Tochter ist 14 Monate alt und beginnt gerade mit dem Laufen. Heute wurde nun festgestellt, dass eine Längendifferenz von einem Zentimeter vom linken zum rechten Bein besteht, die u.a. auf eine Krümmung des Wadenbeins zurück zu führen ist. ...

von schauerne 15.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Laufen

laufen

halli hallo ..hätte da mal eine frage mein sohn fast 11 monate läuft an den händen seit er ungefähr 8 1/2 monate alt ist... jetzt fängt er an nur an einer hand zu laufen was ich gut finde,... aber seit er das macht mit dem laufen läuft er so auf zehenspitzen auch wenn er ...

von marylinn 07.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Laufen

Laufen auf den Zehenspitzen und Knick-SenkFuß

Hallo, meine Tochter (fast 6 J.) läuft schon immer gerne und sehr viel auf Zehenspitzen. Meistens wenn sie Gymnastikschläppchen an hat. Jetzt wurde ich vom KIGA angesprochen, ob dies vielleicht Haltungsschäden hervorrufen kann. Ist die möglich? Und ab wann geht man zu ...

von skrieges 10.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Laufen

Über den großen Onkel laufen

Hallo Dr. Remus, ab wann ist es sinnvoll einen Kinderorthopäden aufzusuchen, wenn das Kind beim Laufen den Fuß schräg aufsetzt, also "über den großen Onkel läuft"? Ich habe das als Kind auch gemacht, kann mich aber nicht erinnern, wann ich damit zum ersten mal beim ...

von Benmama 01.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Laufen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.