Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Kinderorthopäde

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann ist als Orthopäde und Kinderorthopäde besonders spezialisiert mit der Behandlung von Babies und Kleinkindern. Eine besondere Erfahrung besteht in der Behandlung von Hüftdysplasien, Klumpfüßen, speziellen Bewegungsstörungen und anderen Fehlbildungen.

mehr über Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann lesen

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Wie lang ist es normal, daß das Bein nach einem Bruch nicht belastet wird?

Antwort von Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Wichtig ist für Sie die Gewissheit, dass der Bruch verheilt ist und das ein von Seiten des bruches unbedenklich belastet werden kann.
Wenn sich Ihr Sohn dann nicht traut, sollte Sie es mit einer Physiotherapie versuchen - aber ich glaube, es ist sehr wichtig, dass Sie sicher sein könenn, dass das Bein belastbar ist - kurzum . lassen Sie ein Röntgenkontrolle machen.
Mit freundlichen Grüßen, C. Lohmann

von Prof. Dr. Christoph H. Lohmann am 23.03.2014

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Christoph H. Lohmann - Kinderorthopädie

Sohn belastet nach Kniesturz das Bein nicht mehr

Hallo, mein 20 Monate alter Sohn ist am Montag beim Laufen über das Sofa mit dem rechten Bein ins Leere getreten und infolgedessen auf das rechte Knie gestürzt. Es wurde das Knie geröngt, dieses zeigte keinen Anhalt auf frische knöcherne Verletzungen. Seither nutzt er das ...

von Mexxi82 28.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nicht belastet

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.