Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Kinderorthopäde

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann ist als Orthopäde und Kinderorthopäde besonders spezialisiert mit der Behandlung von Babies und Kleinkindern. Eine besondere Erfahrung besteht in der Behandlung von Hüftdysplasien, Klumpfüßen, speziellen Bewegungsstörungen und anderen Fehlbildungen.

mehr über Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann lesen

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Problem mit Bein, Fuß oder Rücken

Antwort von Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Frage:

Sehr geehrter Herr Doktor,
Ich habe mal eine Frage zu meinem 9,5 Monate alten Sohn. Der Kleine robbt wie ein Wilder durch die Wohnung, hin und wieder geht er kurz in den Vierfüßlerstand, wippt kurz vor und zurück und robbt dann aber weiter. Ist es schlimm wenn er noch nicht krabbeln kann??? Wenn ich ihn hinsetze, dann bleibt er zwar sitzen, aber von allein macht er es nicht. Wenn er ganz, ganz leicht angewinkelt liegt, dann kommt er manchmal über die Seite hoch, aber kein Stück wenn er auf dem Fußboden liegt, dann rollt er sich sofort auf den Bauch und ab gehts....Muss ich mir langsam Sorgen machen???? Seit zwei Wochen robbt der kleine Mann über uns drüber und bewegt sich auch ganz geschickt, benutzt Po, Knie und Hände, er versucht sich an uns hochzuziehen, was noch sehr tollpatschig aussieht und wenn er dann steht, was sehr sehr wackelig aussieht, dann hat er den linken Fuß platt auf dem Boden, der rechte aber überhaupt nicht, der hängt dann entweder etwas in der Luft oder so komisch etwas seitlich auf den Zehenspitze, sehr merkwürdig... ich sorge mich darüber und wundere mich dass so viele im selben alter sicher stehen....Ansonsten sehen die Füße beide gleich aus, aber der Unterschenkel sieht irgendwie dünner aus.... Er kam mit Hilfe einer Saugglocke auf die Welt und ich habe Angst, dass etwas kaputt gegangen ist. ... Ansonsten ist er ein fröhliches Kerlchen, der gerne robbt und sich in alle Richtungen dreht und viel lacht und mal mehr und mal weniger brabbelt....Lieben Dank im voraus für Ihre professionelle Hilfe

von Maledivenbaby am 22.07.2013, 16:09 Uhr

 

Antwort auf:

Problem mit Bein, Fuß oder Rücken

So wie Sie es mir schildern, ist Ihr Sohn in einem ganz normalen Entwicklungsstadium und ist ein fröhliches Kind. Lassen Sie sich durch Vergleichen mit anderen Kindern nicht nervös machen. Die einzelnen Entwicklungsphasen werden von den Kindern unterschiedlich lange durchlebt.
Mit freundlichen Grüßen, C. Lohmann

von Prof. Dr. Christoph H. Lohmann am 26.07.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Christoph H. Lohmann - Kinderorthopädie

Fußstellung

Hallo! Würde gerne von ihnen wissen, ob es mit 10 monaten normal ist, dass mein Kind viel auf den Zehen läuft und auch steht. Dabei spreizt sie die Zehen extrem nach außen, als würde sie sich damit festkrallen. Belastung ist deutlich auf dem vorfuß. Sie steht auch manchmal ...

von anneberlin-7.ssw 18.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fuß

Ab wann darf mein Sohn nach einer Fußdistorsion wieder am Schulsport teilnehmen?

Seher geehrter Herr Prof. Dr. Lohmann! Mein Sohn (acht Jahre) hat sich vor vier Tagen den rechten Fuß schlimm verstaucht. Er hatte starke Schmerzen, so dass wir es ärztlich abgeklärt haben. Diagnose der Ärztin: Fußdistorsion rechts. Nach vier Tagen kann er beim Laufen wieder ...

von Mäusemama12 17.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fuß

manchmal Rückenschmerzen

Hallo Prof. dr. Lohmann, wir haben zwar bald einen KiA termin und mitte august (ist ja immer schwer einen termin zu bekommen) auch einen termin bei einer kinderorthopädin, aber ich würde gerne mal ihre meinung hören: mein sohn ist im april grade 5 geworden. seit -wenn ich ...

von viperk 03.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rücken

Fußstellung.

Guten Morgen, vor einigen Wochen ist mir aufgefallen das die Fußstellung meiner Tochter nach innen geht. Jenachdem was für Schuhe sie anhat ist es mehr oder weniger ausgeprägt.. Unser Kinderarzt meinte das wäre bei Kindern in ihrem Alter normal & würde sich von alleine ...

von Pojole 03.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fuß

Rückenschmerzen 7 jähriger

Guten Tag Herr Dr. Lohmann Mein 7 jähriger Sohn klagt seit Oktober 2012 immer mal wieder über Rückenschmerzen. Meistens am Abend wenn er im Bett liegt oder am Morgen nach dem Aufstehen. Er zeigt immer wieder auf seine Wirbelsäule eher im unteren Bereich. Ich habe es schon ...

von Miyya03 04.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rücken

Rückenschmerzen

Hallo,meine Tochter 23 Monate mir 13 Mon.gelaufen,bewegt sich gern und viel,wiegt 12 Kilo, sagt immer wieder "Aua Rücken", sie ist nicht hingefallen und sie sagt es nur ab und zu,bewegen tut sie sich normal. Kann man in dem Alter schon Rückenschmerzen haben,kann man das ernst ...

von katja0409 25.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rücken

Hinken und fleckige ödematöse fußwurzelknochen bei 6 jährigen

Sehr geehrter hr Professor! Mein Sohn hat seit 3 Jahren ein stark hinkendes gangbild rechts die Behandlung mit ilomedin aufgrund eines Ödems im Sprunggelenk behob zwar dieses doch nun zeigt das Mrt ein unvollendet fleckiges knochenmarksignal mit kleinfleckig ödematöses ...

von Corinna 2202 14.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fuß

Fußstellung

Guten Tag, meine Tochter ( 5 1/2 Jahre) geht sehr stark mit den Füßen nach innen. Laut Kinderarzt hieß es immer man solle abwarten. Inzwischen hat er uns zum Orthopäden überwiesen,damit er einfach mal drauf schaut. Wäre nicht all zu gravierend meinte der Orthopäde. Sie ...

von saluma 18.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fuß

Schlafprobleme durch verhärtete Rückenmuskeln

Hallo Herr Lohmann, meine Tochter (13 Monate) wacht nachts extrem oft auf (alle 1,5 bis 2 Stunden) und ist nur durch Stillen oder Tragen zum weiter schlafen zu bewegen. Wir waren neulich bei einer Osteopathin und diese erkannte zunächst eine Verspannung zwischen den ersten ...

von Lela77 31.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rücken

Kind zieht sich auf Fußrücken

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Lohmann, meine Tochter ist nun13,5 Monate alt und bisher immer etwas entwicklungsverzögert. Spät gerobbt, gekrabbelt.. aber zumindest hat sie bisher alle Entwicklungsschritte durch und nichts ausgelassen. Außerdem hat sie einen niedrigen ...

von Gazelle1971 19.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Rücken, Fuß

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.