Dr. med. Wolfgang Remus

Dr. med. Wolfgang Remus

 

Dr. med. Wolfgang Remus

Noch einmal Hüftdysplasie

Antwort von Dr. med. Wolfgang Remus

Hallo,
leider hat Ihr Kinderarzt Recht und ich verstehe den Kollegen nicht, warum er Ihnen nicht die genaue Nachsorge erklärt hat.
Ich würde empfehlen in jedem Fall in vier Wochen, vielleicht von einem anderen Kollegen die Kontrolle durchführen zu lassen. Wenn diese wirklich in Ordnung ist und man braucht keine Beugebehandlung mehr, sollten bis zum 2. Lebensjahr in regelmäßigen Abständen ein Ultraschall gemacht werden, weil wir den endogenen Faktor, der zu der Dysplasie geführt hat, nicht kennen. Es muss nichts mehr sein, aber es kann.
Mit 2 Jahren macht man, wenn alles gut verlaufen ist, eine Röntgenaufnahme der Hüfte. Ist diese okay, dann mit 5 Jahren noch mal und wenn die Hüfte dann weiterhin in Ordnung ist, eine abschließende Rö-aufnahme in der Pubertät. Nur wenn man diese Nachsorge verfolgt, kann man die Gewissheit haben, dass Ihr Kind, wenn es erwachsen ist, gesunde Hüften hat.
Viele Grüße
Dr. Remus

von Dr. med. Wolfgang Remus am 27.05.2010

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Christoph H. Lohmann - Kinderorthopädie

Hüftdysplasie

Sehr geehrter Herr Dr. Remus, da ich selber als Kind eine Hüftdysplasie hatte, welche im Alter von 6 und 7 Jahren operativ korrigiert wurde, habe ich meine Tochter gleich nach der Geburt im Krankenhaus von einem Orthopäden untersuchen lassen. Dabei wurde festgestellt, dass ...

von solero27 10.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hüftdysplasie

Hüftdysplasie - Dauer der Behandlung?

Hallo, bei meiner Tochter, geb. 25.09.09, wurde bei der U3 eine Hüftdysplasie festgestellt. Nach Vorstellung beim Kinderorthopäden bekam sie eine Pavlik-Bandage angelegt (links "schlechte knöcherne Formgebung, flache Erkerverhältnisse b nach oben abgedrängtem knorpelig ...

von Mathildchen 21.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hüftdysplasie

Hüftdysplasie und Abspreizhemmung

Guten Tag! Bei underer Tochter wurde heute in der 18.Woche Hüftdysplasie von einem Orthopäden festgestellt, nach dem die Kinderärztin nach zwei US (U3 und vier Wochen später) keine großartigen Feststellungen gemacht hat. Eigentlich waren wir wegen eines nach rechts ...

von 3pluse 10.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hüftdysplasie

Hüftdysplasie,....

Meine Tochter ist 3 Monate geworden und trägt seit der 4. Lebenswoche die Tübinger Hüftbeugeschiene der damalige Winkel der Hüften war: Links 2c Alpha 50 Grad Rechts 2a Alpha 52 Grad Nun waren wir wieder letzte Woche zur Kontrolle ich ...

von N78 27.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hüftdysplasie

Hüftdysplasie Typ IID nach Graf - Tübinger Schiene empfohlen

Sehr geehrter Herr Dr. Remus, wir haben heute bei der U3 unserer 4-Wochen alten Tochter die Diagnose Hüftdysplasie Typ D nach Graf bekommen. Sie war eine Beckenendlagegeburt. Es handelt sich um die linke Hüfte: Knöcherne Formgebung: hochgradig mangelhaft, knöcherner Erker ...

von StudiEtu 07.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hüftdysplasie

Hüftdysplasie

Meine Tochter hat, seit sie 6 Wochen alt ist ,eine Hüftbeugeschiene. Sie hatte wohl eine Hüftreifungsstörung Typ 2a. Jetzt ist sie schon 17 Wochen alt und muss diese immer noch tragen. Wieviel sollte denn der Winkel sein? Beim letzten mal waren es wohl 58°. Muss ich ihr danach ...

von rudiline 21.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hüftdysplasie

Frage bzüglich Hüftdysplasie

Meine Tochter (2) Hat seit der Geburt eine Hüftfehlstellung,(damals schone cht fertig gewesen..) hatte 8 Monate eine Hüftschiene um dann noch 2 Monate nur Nacht also insgesamt 10 Monate.. Im März dieses Jahres war ich nochmal zur Kontrolle und sie meinten wenn es sich ncith ...

von kleinemaus1504 16.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hüftdysplasie

Nochmal Hüftdysplasie

Hallo, Sie hatten mir ja am Montag schon eine schnelle und gute Antwort auf meine Fragen geschickt. Heute waren wir im KH zur Kontrolle. Die linke Hüfte ist nicht besser geworden geworden. Ich schreibe Ihnen mal die Werte die heute gemessen wurden. re Hüfte Alpha 64 beta67 Typ ...

von Biene81 02.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hüftdysplasie

Rundrücken und Hüftdysplasie

Hallo Dr. Remus, bei meiner Tochter (14 Wochen) wurden mit 5 Wochen eine ausgeprägte Hüftdysplasie beidseits und ein Rundrücken festgestellt. Die Hyftdysplasie wird derzeit erfolgreich mit einer Tübinger Schiene behandelt. Sie trägt sie nun seit fast 10 Wochen und wir hoffen, ...

von Biene81 31.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hüftdysplasie

Hüftdysplasie

Hallo Herr Dr. Remus meine Tochter ( 16 Wochen ) hat mit 10 Wochen eine Tybinger Schiene verordnet bekommen, da die linke Hüfte nicht in Ordnung ist. Nach 4 Wochen ist keine Besserung aufgetreten. Daher wurde ihr eine Pavlic Bandage verordnet. Nun waren wir am Montag den ...

von schachtengel 24.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hüftdysplasie

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.