Dr. med. Wolfgang Remus

Dr. med. Wolfgang Remus

 

Dr. med. Wolfgang Remus

Nachtrag Fußhaltung

Antwort von Dr. med. Wolfgang Remus

Hallo,
das Krallen selbst ist oft eine vorübergehende motorische Situation und hat mit Sichelfüßen überhaupt nichts zu tun und da Ihr Kind schon ein paar Schritte gemacht hat, ist der Aufrichtungsprozess bei Ihrem Kind somit erfolgt. Das andere ist alles eine Frage der Zeit. Sollte sich in naher Zukunft die Situation nicht bessern, können Sie immer noch einen mit Kinderneurologisch versierten Arzt oder in einer Klinik die neurophysiologische Abteilung befragen.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Remus

von Dr. med. Wolfgang Remus am 17.02.2009

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.