Dr. med. Wolfgang Remus

Dr. med. Wolfgang Remus

 

Dr. med. Wolfgang Remus

muß man was machen? (Sehnenverkürzung-Knacksen im Nacken)

Antwort von Dr. med. Wolfgang Remus

Hallo,
also nach Ihren Schilderungen passt einiges nicht zusammen. Beinschmerzen als Wachstumsschub zu bezeichnen, gilt nur dann, wenn die Schmerzen in der Nacht auftreten.
Wenn Ihr Kind jetzt immer auf Zehenspitzen läuft und man eine Sehnenverkürzung annimmt, so muss man das abklären. Hierzu ist an erster Stelle der mit Kindern versierte Neurologe zuständig. In den Kliniken ist die Neurophysiologische Abteilung. Krankengymnastik ist erst dann induziert, wenn man weiß, was wirklich dahinter steckt.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Remus

von Dr. med. Wolfgang Remus am 04.07.2011

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Christoph H. Lohmann - Kinderorthopädie

Knacksen

Hallo, seit ein paar Tagen hat unser kleiner Sohn, 7 Monate alt, wenn er auf dem Rücken liegt und strampelt oder wenn er auf dem Arm getragen wird und sich mit dem Oberkörper in eine andere Richtung dreht ein lautes Knacksen im unteren Rückenbereich. Unser Kinderarzt sagte am ...

von danielamaus79 08.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Knacksen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.