Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Kinderorthopäde

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann ist als Orthopäde und Kinderorthopäde besonders spezialisiert mit der Behandlung von Babies und Kleinkindern. Eine besondere Erfahrung besteht in der Behandlung von Hüftdysplasien, Klumpfüßen, speziellen Bewegungsstörungen und anderen Fehlbildungen.

mehr über Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann lesen

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Klumpfußbehandlung nach Ponseti

Antwort von Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Guten Tag,
da habe ich sicher eine falsche Zeitangabe gemacht - unser Sohn hat am 4.11. die Achillissehnen - OP gehabt und hat den Gips danach 3 Wochen, also bis ca. Ende November 2008 getragen. Das heißt, dass die 3 Monate erst Ende Februar um wären. Unser Orthopäde hat aber von Anfang an 4 Monate angegeben.
Er muss die Schiene übrigens nicht 21 h sondern 23 h täglich tragen. Aber ich schätze das macht keinen großen Unterschied zu Ihrer Aussage.
Vielen Dank nochmals!

Mit freundlichen Grüßen
S. Keshavarz

von slatyna am 28.01.2009, 01:23 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.