Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Kinderorthopäde

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann ist als Orthopäde und Kinderorthopäde besonders spezialisiert mit der Behandlung von Babies und Kleinkindern. Eine besondere Erfahrung besteht in der Behandlung von Hüftdysplasien, Klumpfüßen, speziellen Bewegungsstörungen und anderen Fehlbildungen.

mehr über Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann lesen

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Ist der Zwischenfersensitz ungünstig für die Hüfte?

Antwort von Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Frage:

Vorgeschichte: Als Baby hatte meine Tochter eine schwere Hüftdysplasie, auf einer Seite sogar eine Luxation. Behandelt wurde mit Gips und Spreizschiene. Mit 1 Jahr war die Hüfte bei Röntgenkontrolle so gut, dass die Behandlung abgeschlossen wurde.

Nun sitzt meine inzwischen 3-jährige Tochter fast den ganzen Tag im Zwischenfersensitz. Ich meine mich an die Worte der Krankengymnastin zu erinnern, dass das auf Dauer eine ungünstige Haltung für die Hüfte ist. Stimmt das? Oder ist das ein Zeichen für schwache Muskeln oder gar ein Zeichen der Verschlechterung der Hüfte? Sie kann schon normal sitzen, macht das aber ungern. Ansonsten bewegt sie sich altersgerecht, wenn auch insgesamt langsamer als die meisten; sie kann klettern, hüpfen, rennen. Die nächste Kontrolle beim Orthopäden ist erst mit ca. 4 1/2 angedacht. Ist das zu spät? Sollte sie evtl. wieder Krankengymnastik bekommen? Mit welchen Übungen könnte ich sie fördern?

von Halluzinelle von Tichy am 09.03.2015, 09:38 Uhr

 

Antwort auf:

Ist der Zwischenfersensitz ungünstig für die Hüfte?

Das ist natürlich schon eine Haltung, die die Hüften verdreht in eine Innenrotation - dennoch machen das viele Kinder ohne ihre Hüften zu schädigen.
Wenn Sie verunsichert sind, gehen Sie doch früher zu einer Kontrolle bei Ihrem Kinderorthopäden - das ist durchaus sinnvoll.
Wenn sich Ihr Kind normal bewegt, ist eine Krankengymnastik derzeit nicht erforderlich.
Mit freundlichen Grüßen, C. Lohmann

von Prof. Dr. Christoph H. Lohmann am 10.03.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Christoph H. Lohmann - Kinderorthopädie

Welche Behandlung oder Maßnahme schlagen Sie vor bei einer zu kleinen Hüfte?

Sehr geehrter Herr Dr. Lohmann, ich war am Freitag mit meiner Tochter beim Orthopäden. Sie war zu diesem Zeitpunkt genau 4 Wochen alt. Die Ärztin stellte beim Hüftultraschall fest, dass die recht Hüfte zu klein ist. Alpha-Winkel li: 73 re:59 Hüfttyp beidseitig: ...

von madlenw 24.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hüfte

Hüfte - Zielwerte

Hallo Herr Lohmann, unser Kind (15 Wochen alt) hat heute bei einem erneuten Kontrolltermin nach der U3 eine Tübinger Hüftschiene bekommen. Bei der U3 war re Typ 1a, li Typ 2a+ mit 58°, sonst alles ok. Heute war die Typ2a-Hüfte zwischen 61° und 63° (er hat dreimal ...

von nili123 12.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hüfte

Röntgenbericht Hüfte

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Lohmann meine Tochter bekam mit 4 Wochen einen Fettweisgips für ca 8 Wochen und danach noch einige Monate die Tübinger Schiene. Sie hatte anfangs Hüfttyp D nach Graf beidseits. Am Ende der Behandlung wurden wir mit 1a und 1b Hüfte ...

von schaf84 31.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hüfte

nochmals knacken hüfte

Guten abend herr dr.lohmann Ich hatte ihnen bereits schon mal geschr.vor ein paar tagen "knacken hüfte u.knie".bei uns gibt es leider keinen kinderorthopäde. Kann es auch ein normaler orthopäde röntgen u.untersuchen? Unsere klinik in der wir immer waren ist 150km weg.dort ...

von sunshine23 06.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hüfte

Knacken Hüfte u.Knie

Guten abend hr.dr.lohmann Ich hätte eine frage zu meiner tochter 15mon.kam mit einer hüftluxation zur welt beidseits wurde mit gipsen u.schiene behandelt bis zum 7mon.danach war alles super.mit 1jahr röntgenkontrolle.rechte hüfte noch ein wenig zu steiles pfannendach aber ...

von sunshine23 27.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hüfte

Hüfte

Hallo Prof. Lohmann, mein Sohn ist am 07.02. vier Monate alt geworden. Bis vor kurzem hat er sich beim Wickeln immer sehr gewehrt, heftig gestrampelt, überstreckt und auch auf die Seite gedreht. Mein Mann hat daher oft beim Säubern und wickeln nur ein Bein festgehalten (das ...

von saja79 10.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hüfte

Hüfte(sitzen)

Sehr geehrter Herr Dr. Lohmann, wie lange "dürfen" Kinder in dieser Haltung sitzen: auf dem Po, Beine links und rechts angewinkelt seitlich daneben, alles hat Bodenkontakt. (Wissen Sie was ich meine???) Unsere Tochter ist 2J4 M Coxa valga antetorte dadurch Fußinnendrehung, ...

von Emily25 25.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hüfte

Matratze zu hart, ungesund für Hüfte?

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Lohmann ich habe schonwieder eine Frage an sie Und zwar haben wir für unserer Tochter schonmal ein großes Bett gekauft (140x200) welches in ihrem neuen Zimmer was aber vorerst nur Spielzimmer ist steht. Noch schläft sie in ihrem kleinen ...

von schaf84 12.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hüfte

Hüfte

Hallo, meine Tochter hat eine angeborene Hüftluxation die in ihrem 1. Jahr operiert wurde und später leider noch die OP der Pfannendachplastik folgte. Nun ist sie 3 1/2 Jahre und muss sich erst wieder vorstellen ca 1 Jahr vor Schulbeginn. Ich habe mal gehört das Trampolin ...

von mandy1212 11.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hüfte

hüfte beta winkel

Halllo. Bei meiner tochter wurde am zweiten oder dritten Lebenstag noch im KH die Hüfte mit Ultraschall untersucht. Diagnose: links unreife 2a Hüfte - breit wickeln - Kontrolle in 4 Wochen. Die Werte: alpha 56, beta 75 Es war ein Kaiserschnitt wegen BEL, Hebamme sagt, da ...

von krisssi 21.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hüfte

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.