Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Kinderorthopäde

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann ist als Orthopäde und Kinderorthopäde besonders spezialisiert mit der Behandlung von Babies und Kleinkindern. Eine besondere Erfahrung besteht in der Behandlung von Hüftdysplasien, Klumpfüßen, speziellen Bewegungsstörungen und anderen Fehlbildungen.

mehr über Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann lesen

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Fortsetzung Frage: propriozeptive Einlage

Antwort von Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Ich möchte noch schnell etwas ergänzen: Bei meiner Tochter knicken nicht nur die Füße nach innen ein, sondern die großen Zehen sind schon etwas schief zu den anderen Zehen hin. Gruß Sabine

von SabineM am 19.05.2010, 15:52 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Christoph H. Lohmann - Kinderorthopädie

Einlagen ab wann

Hallo Herr Dr. Remus, gibt es eigentlich ein Alter ab wann Einlagen Sinn machen? Ich war heute mit unserem genau 2 Jahre alten Sohn beim Orthopäden und er meinte (was ich ihm auch glaube) er hätte Platt-, Senk-, und einen leichten Sichelfuß. Ab Herbst sollte er deshalb ...

von tiger1 17.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einlage

Einlagen

Hallo Herr Dr.Remus, ich habe zwei Fragen bezüglich meiner Kinder: Frage 1: Mein Sohn hat einen Knicksenkfuß, wir wurden vom Kindergarten auf seinen Gang (über den Onkel nach innen) angesprochen, ich war immer der Meinung Kinder brauchen keine Einlagen. Doch als mein Sohn ...

von Goggelsche 05.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einlage

Einlagen

Hallo! Unsere Tochter Ana Ilinca ist 3 Jahre und hat zunehmend Probleme mit Senk/Knickfüßen. Sie hat kein Übergewicht, ist aber schon 102cm und hat ein Gewicht von ca 18 kg. Gibt es für Kinder in diesem Alter bereits Einlagen? Macht das Sinn? Welche Schuhersteller ...

von Balica-Theis 14.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einlage

Einlagen oder nicht?

Guten Abend Dr. Remus, mein Sohn (17 Monate) wurde mit einem ausgeprägten Knick-Hackenfuß li geboren. Der Fuß konnte durch Wickeln in eine normale Stellung gebracht werden und wir sind regelmäßig in orthop. Behandlung. Bei der letzten Untersuchung meinte der Arzt, dass seine ...

von beffie 05.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einlage

Einlagen

Meine Tochter 6,5 Jahre, hat seit Oktober Einlagen wegen Knick-Senk-Fuß. Sie stellt die Füße beim Laufen nach innen, wobei es nicht ständig ist nur es ist schlimmer geworden. Daher bekam sie die Einlagen. Nun kommen die warmen Tagen und mir kommen div. Fragen. Ich hatte beim ...

von Sabine1979 15.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einlage

Einlagen

Hallo Dr. Remus ich hatte letztens schon mal gefragt zu Einlagen, die unsere Kinderaerztin verschrieben hatte. Unsere Tochter ist 26 Monate und laeuft seit sie 19 Monate ist frei (nach Spitzfuss, Physio, keine neurologische Ursache). Sie stellt die Fuesse noch etwas nach ...

von schokomaus72 23.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einlage

Einlagen

Hallo Dr. Remus Unsere Tochter (25 Monate) ist erst mit 19 monaten das erste Mal frei gelaufen, nachdem ein Spitzfuss diagnostiziert wurde und sie Physio bekommen hat. Eine neurologische Ursache wurde ausgeschlossen. Mittlerweile laeuft sie sicher und viel, zuhause idR nur ...

von schokomaus72 04.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einlage

Sensomotorische einlagen

Hallo! Mein Sohn ist 3,5 und hat Wahrnehmungsprobleme. Sein Fußgwölbe ist noch nicht ganz ausgebildet, lt. SI-Therapeutin. Er geht oft auf den Zehenspitzen um eine bessere Körperspannung zu erlangen, er hat einen leicht erniederten Körpertonus. Nun möchte ich sehr gerne ...

von susip1 02.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einlage

Einlagen

Hallo, mein Sohn ist 2 Jahre und hat einen habituellen Zehenspitzengang. Der Orthopäde meinte nun ich soll ihm drei Wochen daheim mal feste Schuhe anziehen, das käme einem Gehgips ähnlich, aber den möchte er nicht machen, da er das als Quälerei empfindet.In einem Jahr ...

von franni 21.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einlage

Einlagen

Sehr geehrter Herr Dr. Remus, habe von Ihrer Meinung bezüglich Einlagen gelesen (dass sie sinnlos seien). Mein Sohn ist 2 Jahre alt und hat das Marfan Syndrom. Halten Sie in diesem Fall Einlagen auch für sinnlos? Er hat sensomotorische Einlagen aufgrund von Knick-Senkfüßen. ...

von anja11 27.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einlage

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.