Alternative zur Tübingerschiene?

Antwort in der Beratung Kinderorthopädie

Hallo!
Danke erstmal für die lieben Antworten :-)
Victoria hat nun immerhin heute beim Anlegen der Schiene schon etwas weniger geschrien - was vl auch daran liegt, dass sie sich schon heiser geschrien & gequitscht (wie die Kleine quitschen kann, ich frage mich von wem sie das hat ;-) ) hat.. =/
Wir versuchen es mittlerweile auch mit einer positiven Einstellung, ihr Vater hatte die Idde, dass wir uns vorstellen, sie würde in einer Schaukel sitzen...immerhin sieht es ja ein bisschen so aus...
Allerdings war das Kuscheln für uns alle schöner, als sie diese Schiene noch nicht tragen musste.. sie steht es halbwegs tapfer durch, streckt sich und strampelt wie wild, sobald das Ding runter kommt, lasse mir jetzt beim Wickeln etwas mehr Zeit, damit sie es auskosten kann..

Liebe Watti, ja ich denke es gibt vielleicht schwarze Schafe unter den Ärzten oder vielleicht welche, die eben wirklich auf Nummer Sicher gehen wollen... Gott sei Dank, blieb euch das durch die zweite Meinung erspart :-) Hoffe mit den Füßen deiner Kleinen ist jetzt alles in Ordnung?
Ja es stimmt, später weiß man nix mehr davon, ich kann mich ja auch nicht mehr daran erinnern :-) Wobei mir mein Vater versichert hat, dass ich sehr unter der Spreizhose litt.. aber 1989 waren sie vielleicht auch noch etwas ungemütlicher ;-)

Claude, das mit dem Gips muss ja wirklich furchtbar gewesen sein.. aber jetzt ist dein Kind gesund um am Ende ist es ja eh doch das was zählt ;-)

Vielen Dank nochmal für eurer gutes Zureden!
Wir werden uns nach dem nächsten Kontrolltermin, bei dem ich hoffentlich mehr aus dem Arzt rausbekomme, zusätzlich eine 2 Meinung einholen!

Ich wünsche euch - und euren Kids - ein wunderschönes Wochenende :-)
Lg & Alles Liebe

von Nicole1512 am 11.04.2014, 18:28 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Christoph H. Lohmann - Kinderorthopädie

Alternative Behandlungsmethoden

Guten Tag Herr Lohmann, meine Tochter ( heute fast 13 Monate alt) hatte mit 6 Wochen die Tübinger Hüftschiene bekommen, und diese 18 Wochen lang getragen, mit der Verbesserung von einer 2a minus Hüfte, zur 1b Hüfte.Zur Kontrolle war ich kurz vor ihrem erstem Geburtstag ( zum ...

von kebo007 20.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alternative

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.