Chefarzt Dr. med. Jan Matussek

Schreibtisch

Antwort von Chefarzt Dr. med. Jan Matussek

Liebe Eltern, liebe Familie,

diese Frage ist für mich als Kinder-Orthopäden leicht zu beantworten: Ja, im Idealfalle wäre eine neigbare Tischplatte sehr sinnvoll und zu empfehlen. Für den Kinder-Rücken ist es gut, wenn er sich nicht über eine horizontale Platte herüber beugen müsste, sondern das Kind recht aufrecht vor einer um ca. 20-30 Grad geneigten Platte sitzen könnte. Natürlich rollen dann alle Stifte herunter, weswegen die Platte unten eine Reeling haben muss.
Die Idee eines schrägen Schreibpultes hatten übrigens viele unserer Vorfahren bereits und viele alte Tischpulte aus alten Schulen haben so eine geneigte Platte.

Viel Spaß bei der Auswahl wünscht Ihr Jan Matussek

von Dr. J. Matussek am 22.02.2021

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.