Meniskus-Riss - einfach abwarten?

Frage im Forum Kinderorthopädie

Frage:

Sehr geehrter Dr. Matussek,

unser Sohn, 16, hat leider lt MRT einen Innen-Meniskusriss, nur "leicht", d.h. die Oberfläche ist noch nicht betroffen. Zudem eine Bursitis am Knieaussenband.
Er hat sich vermutlich beim Joggen überlastet. Trotz Eight-plate hat er noch ein leichtes GenuValgus/X-Bein.

Der Orthopäde meinte jetzt 12 Wochen Sportverbot (4 Wochen hat er schon, also 8 weitere) Keine Belastung, dann wird das hoffentlich wieder .
Wenn ich jetzt nachlese, wird auch Physiotherapie empfohlen. Natürlich brauchen wir keine Zusatztermine, wenn es nicht notwendig ist, aber die Frage noch an Sie: denken sie auch, das wird von alleine oder bräuchte er besser ein paar gezielte Übungen?

Er hat früher gern Tennis gespielt, wollte den Sport eigentlich gerade wieder aufnehmen. Der Orthopäde meinte, dass es das lieber bleiben lässt bei seinem Knie/Beinverlauf.
Würden sie auch komplett abraten oder geht zumindest ab und an lockeres Spiel, ohne regelmäßige Einheiten oder gar Turniere?


Vielen lieben Dank für die Möglichkeit, hier fragen stellen zu können!

Viele Grüße
A.

von Anna3Mama am 31.05.2021, 10:38 Uhr

 
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.