Chefarzt Dr. med. Jan Matussek

Kann Pavlik Bandage luxierte Hüfte reponieren, die außerhalb der Pfanne steht

Antwort von Chefarzt Dr. med. Jan Matussek

Liebe Eltern,

die Antwort ist einfach:
Wenn die eine Hüfte immer noch nach vier Wochen weit aus der Pfanne steht, dann ist die Taktik falsch: Dann ist ein geschlossener Repositionsversuch notwendig, meist in Kurznarkose und - wenn erfolgreich- die Anlage eines sogenannten Fettweis-Becken-Bein-Gipses (Plastik). Wenn sich bei der Aktion zeigt, daß die Hüfte irreponibel ist, muß quasi in OP-Bereitschaft dann entschieden werden, die Hüfte offen einzustellen (Operation).
Kinderorthopädische Kliniken haben die Spezial-Ärzte, die so etwas durchführen können.

Vielleicht waren die Kollegen noch skeptisch, ob ihr Kind für die Narkose zu klein ist oder insgesamt sehr gefährdet für einen kleinen operativen Eingriff.

Aber: Die Hüfte in Luxationsstellung ist NICHT gut! Wenn die Pavlik es in 4 Wochen nicht packt, dann muß weiter geplant werden.

Wenden Sie sich an die nächste Ki-Orthop.Klinik!

Viele Grüße

Ihr J.Matussek

von Dr. J. Matussek am 23.03.2021

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.