Chefarzt Dr. med. Jan Matussek

Ist dieser Verlauf bei Hüftdysplasie realistisch?

Antwort von Chefarzt Dr. med. Jan Matussek

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. Matussek und Her Dr. Mellerowicz,

bei unserer Tochter wurde bei der U3 im Alter von 4 Wochen eine Hüftdysplasie festgestellt. Wir bekamen noch am gleichen Tag einen Termin beim Orthopäden und von diesem eine Tübinger Hüftbeugeschiene verordnet. Er schickte uns für eine Zweitmeinung noch zur Uniklinik.

Mich irritieren die teilweise sehr unterschiedlichen Werte sehr, daher habe ich sie einmal aufgelistet:

Kinderarzt 17.02. (U3, Baby 4 Wochen alt)
Rechts Alpha 60 Beta 64 - > b
Links Alpha 50 Beta 71 - > IIa

Orthopäde 17.02.
Rechts Alpha 66 Beta 59 - > I
Links Alpha 50 Beta 62 - > IIa
- >Verordnung Tübinger Hüftbeugeschiene, von da an rund um die Uhr getragen (außer zum Wickeln und Baden)

Uniklinik 24.02. (nach 1 Woche Schiene)
Rechts Alpha 59 Beta 64 - > IIa
Links Alpha 40 Beta 87 - > IIIa
- > Hier irritiert mich der der so viel schlechtere Alpha-Wert links. Das kann doch nicht richtig sein, oder?

Orthopäde 04.03. (nach 2 Wochen Schiene)
Rechts Alpha 61 Beta 53
Links Alpha 55 Beta 55

Uniklinik 24.03. (nach 5 Wochen Schiene, Baby 9 Wochen alt)
Rechts Alpha 67 Beta 45 - > Ia
Links Alpha 67 Beta 43 - > Ia

Nun wurde uns gestern in der Uniklinik gesagt, dass die Schiene ab sofort komplett weggelassen werden könnte. Eine Nachkontrolle in der Uniklinik sei nicht erforderlich, das solle ansonsten unser Orthopäde entscheiden.
Ich traue den Werten aus der Uniklinik ehrlich gesagt nicht ganz. Weder den schlechten 40 Grad vom 24.02., noch den so super guten Werten von gestern.
Ich habe daher ein schlechtes Gefühl, die Schiene nun komplett wegzulassen, da ich immer von einer Abgwöhnugnsphase von 2-4 Wochen gelesen habe, in der die Schiene nachts noch getragen werden sollte.
Oder ist es realistisch, dass so schnell so eine große Verbesserung erreicht wurde?

Zu unserem Orthopäden kann ich erst am Montag und bin unsicher, wie ich bis dahin mit der Schiene verfahren soll. Was würden Sie mir raten?

Vielen Dank für Ihre Antwort!

von FrauKasi am 25.03.2021, 11:42 Uhr

 

Antwort auf:

Ist dieser Verlauf bei Hüftdysplasie realistisch?

Liebe Familie,
Zunächst scheint die Behandlung für die unreife linke Hüfte gut und effektiv gewesen zu sein, der Trend ist positiv.
Ich denke, der Orthopäde hat Sie gut betreut, also wenden Sie sich an ihn.
Werteschwankungen gibt es Untersucher- abhängig oder auch wenn das Kind bei der Untersuchung sehr unruhig ist.
Faustregel: Man kann eine gute Hüfte „schlecht“ schallen, aber man kann eine schlechte Hüfte nicht gut schallen!
Das heißt, wenn „echte“ 67 Grad Alpha links gemessen wurden, dann kann die Tübinger jetzt weg.
Okay.... wer zeigt mir jetzt die Sono-Bilder?
Schönen Abend
Ihr JM

von Dr. J. Matussek am 05.04.2021

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen in der Beratung Kinderorthopädie

Seitenlage Hüftdysplasie

Mein Sohn Tim ist fast 7 Monate alt und hatte in den ersten Monaten Hüftdysplasie. Er hat die Tübinger Hüftschiene getragen und es ist jetzt alles gut mit seinen Hüften. Nun hat unsere Physiotherapeutin erwähnt, dass er besser nicht in Seitenlage schlafen soll, da dies das ...

von annariege 10.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hüftdysplasie

Hüftdysplasie - ist Verschlechterung möglich?

Guten Tag Herr Dr. Matussek und Herr Dr. Mellerowicz, ich hätte eine Frage zur Hüftdysplasie bei meiner inzwischen 5 Monate alten Tochter. Kurz zum Verlauf: Alter: 3 Tage - Bei der U2 wurde ein Hüfttyp von 1b ermittelt - kein Erkerdefekt - Die ermittelten Winkel ...

von Watermelon1 04.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hüftdysplasie

baby hüftdysplasie werte

Sehr geehrter Herren Doktor Meine Tochter ist in der 7 Woche und heute würde die hüpfte gemessen rechts ist es 57 und links 58 Ich habe eine Schiene bekommen doch die kleine erlaubt es nicht anzuziehen jetzt habe ich sie doppelgewickelt Meine Frage ist ob der Wert ...

von Aysel 28.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hüftdysplasie

Hüftdysplasie - warum verschlechtert sich die Hüfte?

Sehr geehrte Doktoren, bei unserer Tochter wurde im Juli mit 1,5 Monaten eine Hüftdysplasie auf der linken Seite festgestellt (alpha 57, beta 60), rechts Normalbefund mit alpa 60 und beta 60. Nach 4 Wochen breitem Wickeln ist keine Verbesserung eingetreten. Es folgten 4 ...

von AnKaD 23.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hüftdysplasie

Hüftdysplasie

Sehr geehrte Herren, unsere Tochter (7 Wochen) muss eine Tübinger Hüftschiene tragen, diese mit der Perlenkette. Die Werte lauteten: Winkel alpha rechts 59 Winkel alpha links 57 Ist es ihrer Einschätzung nach realistisch die Schiene in fünf Wochen wieder los zu ...

von Katharina2402 19.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hüftdysplasie

Hüftdysplasie IIa oder Ia

Sehr geehrter Herr Dr.! Bei meinem Baby wurde nach der Geburt eine IIa Hüfte festgestellt und 4 Wochen breit wickeln verordnet (2. Seite Ib). Nach etwa 2 Wochen waren wir aus einem anderen Grund beim Kinderarzt, der aber gleich die Hüfte kontrollieren wollte. Laut diesem war ...

von EsiB 09.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hüftdysplasie

Hüftdysplasie - Tübinger Hüftbeugschiene Teil 2

Sehr geehrter Herr Dr. med. Jan Matussek, vielen herzlichen Dank erstmal für die Antwort auf meine erste Frage vom letzten Mal. Ihr Artikel in der Zeitung war sehr interessant und informativ. Wir waren heute zur Nachkontrolle (3 Wochen mit Schiene), Elias ist sieben ...

von Sumsi1988 10.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hüftdysplasie

Hüftdysplasie - Tübinger Hüftbeugschiene

Guten Tag, unser Sohn wurde am 16.07., drei Wochen zu Früh geboren. Seit 2 Wochen trägt er Tag und Nacht die oben genannte Schiene. In 1Woche müssen wir wieder zur Kontrolle. Der Arzt war leider nur sehr kurz angebunden. So schnell er kam, verschwand er auch wieder. Im ...

von Sumsi1988 03.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hüftdysplasie

Hüftdysplasie

Unser Sohn (3 Wochen alt) hat heute eine Pavlik Bandage erhalten. Seine Werte re. 2g 40 Grad, li. 2a- 42 Grad. Sind wir mit der Behandlung noch früh genug dran um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen? Wie groß sind die ...

von Nathmath 13.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hüftdysplasie

Hüftdysplasie 60°

Sehr geehrter Herr Dr. Matussek Ich hatte Ihnen in meiner ersten Frage alle Werte meiner Tochter bezüglich ihrer Hüfte aufgeschrieben und wir waren uns einig dass eine Tübinger Spreizhose nachhelfen muss. Diese hatte sie jetzt auch einen Monat lang tag und nacht an. Zuletzt ...

von Nelis 08.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hüftdysplasie

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.