Chefarzt Dr. med. Jan Matussek

Immer noch Verhärtung am Schienbein

Antwort von Chefarzt Dr. med. Jan Matussek

Frage:

Liebes Experten-Team!
Sie hatten mir Anfang Juni schon eine Frage zur Verhärtung / knubbel am Schienbein meiner 1,5 Jahre alten Tochter beantwortet. ( knubbel fühlbar Vorderseite Schienbein, leicht rechts neben dem Knochen , fällt besonders beim eincremen auf, wenn man von oben nach unten oder unten nach oben fährt. Es liegt scheinbar nicht auf dem Knochen sondern leicht rechts daneben im Gewebe) Schmerzen oder sonstige Einschränkungen hat sie nicht. Inzwischen läuft sie auch und robbt nicht mehr auf ihren Unterschenkeln fort , wie sie das noch vor beim paar Wochen gemacht hat. Allerdings ist der knubbel noch immer nicht verschwunden, wie lange dauert so etwas, wenn die Knochenhaut mit reagiert hat? Es ist weder größer noch kleiner geworden. Einen ultraschalltermin für den Kinderarzt habe ich erst am 18.09. erhalten. Wenn der knubbel schlimmer wird , dann solle ich mich kurzfristig für einen akuten Tagestermin melden. Schlimmer ist es ja nicht geworden, aber iwie bin ich trotzdem besorgt, es könnte etwas „schlimmeres“ dahinter stecken. Was ist Ihre Meinung, kann so ein Knubbel über längere Zeit bestehen? Ist es akut Oder kann man es solange es sich nicht vergrößert oder schmerzt so lange abwarten? Sie hat bis Ende mai sich wirklich zu 90 Prozent auf ihren Unterschenkel sitzend fortbewegt, ich kann mir gut vorstellen dass sich das Gewebe dadurch verdickt hat? Nur ist das jetzt schon 6 Wochen her dass es mir das erste mal aufgefallen ist.... ich bin nun doch etwas besorgt und weiß es nicht einzuschätzen. Über Ihre Meinung würde ich mich sehr freuen und schätze sie sehr!danke

von MamaMitSorgen am 14.07.2020, 07:45 Uhr

 

Antwort auf:

Immer noch Verhärtung am Schienbein

Liebe Familie, liebe besorgte Mutter,

Kommen Sie doch einfach mal vorbei in unsere Kindersprechstunde und bringen 1 Stunde Zeit mit, und dann untersuchen wir Sie.

Natürlich war das jetzt ein Spaß, denn ich nehme an, Sie wohnen nicht in Berlin.

Ich kann natürlich nicht verstehen, warum es nicht möglich ist, dass die Kinderärztin Ihnen einen Rat gibt, oder selber den Ultraschall macht oder eine schnellere Lösung als den Termin im September anbietet. Wahrscheinlich handelt es sich um eine harmlose Angelegenheit, aber eine Ultraschalluntersuchung und eine Tastuntersuchung durch einen Arzt, die muss man eigentlich rascher kriegen.

Ich würde jetzt den Termin oben abwarten oder aber diesen Tages Notfalltermin holen, damit ihre Spannung nicht noch größer wird und ihre Sorgen bald gestillt werden können.

ich halte die Sache für eine nicht dramatische Angelegenheit.

Mit freundlichen und herzlichen Grüßen, Ihr Jan Matussek

von Dr. J. Matussek am 20.07.2020

Antwort auf:

Immer noch Verhärtung am Schienbein

Nachtrag: je nachdem wie sie ihr Beinchen hält ist die Beule mehr oder weniger zu fühlen. Deutlich fühlt man es wenn ich sie auf dem Schoß oder arm habe und das Beinchen ein wenig aufliegt. Außerdem habe ich das Gefühl, dass sie sich teilweise wegdrücken lässt, das fühlt sich manchmal etwas knirschend an wenn man drauf drückt und sie gibt Etwas nach , kommt dann aber wieder zum Vorschein. Ich werde einfach meine sorge nicht los

von MamaMitSorgen am 14.07.2020

Antwort auf:

Immer noch Verhärtung am Schienbein

Ich verweise hier auf meinen Kommentar und meine, dass man einmal zügiger als in 2 Monaten erst, eine Untersuchung am besten mit Ultraschall machen sollte.

Einen schönen Abend wünscht Ihnen JM

von Dr. J. Matussek am 20.07.2020

Antwort auf:

Immer noch Verhärtung am Schienbein

Ich wollte Ihnen eine kurze Rückmeldung geben, ich habe einen akuten Tagestermin in Anspruch genommen und laut Kinderarzt handele es sich um ein granulom. Vielen lieben Dank für Ihre Hilfe

von MamaMitSorgen am 03.08.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen in der Beratung Kinderorthopädie

Nachtrag Schienbein

Vorab ein herzliches Dankeschön für Ihre schnelle Antwort. Ich versuche es mal genauer zu beschreiben. Also ich würde es laienhaft als Verhärtung ca in einer Größe wie ca 1€ Stück beschreiben, es ist nicht immer gleich gut fühlbar.Es ist zu fühlen wenn man von vorn über das ...

von MamaMitSorgen 03.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schienbein

Schienbein

Sehr geehrtes Experten-Team, Sie haben mir schon einmal eine Frage zu meinem Sohn ganz toll beantwortet, dieses Mal habe ich eine Frage zu meiner Tochter (16,5 Monate) leider bin ich immer sehr schnell beunruhigt und besorgt, wenn mir etwa so auffällt. Also... mir ist seit ...

von MamaMitSorgen 02.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schienbein

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.