Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Klinikalltag mit Kindern

Prof. Dr. med. Stefan Wirth

   

Antwort:

Unruhig!!

Wenn Sie sicher sind, dass die Dosierung des Medikaments richtig ist, sollte es nicht mit dem AGS zusammenhängen. Prüfen Sie die Stellung des Bettes, ob es dunkel ist und ob es sonst äußere Einflüsse gibt. Dazu gehört auch die Ernährung, z.B.ob er satt ist.
Holen Sie ihn auf jeden Fall nicht aus dem Bett, wenn er nicht schreit, damit er schnell wieder einschläft.
Gruß
S. Wirth

von Prof. Dr. med. Stefan Wirth am 24.05.2004

 
 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.