Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Klinikalltag mit Kindern

Prof. Dr. med. Stefan Wirth

   

Antwort:

Polypen

Polypen können Schlafstörugnen verursachen, aber das muss bei Ihrem Sohn nicht so sein. Die meisten sind tagsüber Mundatmer.
Wenn keine rezidivierenden Infekte vorliegen, besteht kein Grund zur Intervention.

Gruß

S. Wirth

von Prof. Dr. med. Stefan Wirth am 02.05.2002

 
 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.