Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Klinikalltag mit Kindern

Prof. Dr. med. Stefan Wirth

   

Antwort:

NACHTRAG Re: Paukenröhrchen erneut schlecht hören OP?

Hallo Dr. Wirth,

soeben habe ich mit dem Kiarzt meines Sohnes telefoniert und er teilt ihre Meinung. Er hat mir empfohlen, bis zum nächsten Hörtest beim HNO Arzt meinem Sohn ein antiallergisches Mittel zu geben (für die chronisch geschwollene Nasenschleimhaut) und bei erneut schlechten Hörwerten, eine Überweisung in die Uniklinik schreiben, damit dort das Innenohr etc. überprüft wird.
Er lehnt eine erneute OP ab und meinte, daß erstmal abgeklärt werden müßte, warum er schlecht hört. Dann könnte man behandeln.

LG Safiya

von Safiya79 am 21.06.2004, 12:37 Uhr

 
 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.