Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Klinikalltag mit Kindern

Prof. Dr. med. Stefan Wirth

   

 

großen Sohn im KH abgeben wenn Baby Nr. 2 kommt?

Hallo Prof. Dr. Wirth,

ich erwarte mein 2. Kind. ET ist zwar erst der 06.07.2001, aber die nächtliche Unterbringung meines großen Sohnens bereitet mir doch Kopfzerbrechen. Nur für den Fall, daß Nr. 2 sich gerne nachts auf den Weg macht, habe ich folgende Frage: Kann ich meinen Sohn auf der Kinderstation "abgeben"? Für die Zeit, die ich nach der Entbindung im KH bin, nimmt mein mann Urlaub. Auch wenn Nr. 2 sich tagsüber auf den Weg macht, habe ich eine Betreuung. Eltern und Schwiegereltern wohnen 500 km weit weg. Ist das ev. von Kh zu Kh verschieden? Und wer übernimmt dann die Kosten, z.b. für die Verpfelgung meines Sohnes?

Viele Fragen auf einmal, aber vielleicht können Sie mir doch eine recht große Last von den Schultern nehmen.

Christine S.

von Christine S. am 07.12.2000, 16:55 Uhr

 
 

Antwort:

großen Sohn im KH

Liebe Christine,

so gut ich Sie verstehe, aber für Ihren großen Sohn müssen Sie selbst etwas organisieren, vielleicht mit Nachbarn oder Freunden. Ganz überraschend geht eine Geburt nur selten los. Krankenhauskosten für ein gesundes Kind werden aber nicht bezahlt.
Fragen Sie doch jetzt schon, wer sich bereithalten könnte. Nach der Geburt ist Ihr Mann ja rasch wieder zur Verfügung.

Viele Grüße

S. Wirth

von Prof. Dr. med. Stefan Wirth am 07.12.2000

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.