Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Klinikalltag mit Kindern

Prof. Dr. med. Stefan Wirth

   

Antwort:

Gehörschaden infolge einer Meningitis bei Kleinkind

Ein Erreger kann oft dann nicht isoliert werden, wenn eine Antibiotikavorbehandlung bestand.

Eine Hörminderung läßt sich leicht feststellen: man führt die Untersuchungen OAE und BERA durch. Ich würde es in einem Pädaudiologischen Zentrum machen lassen.

Leider ist eine Hörstörung meiner Kenntnis nach nicht reversibel.

Gruß

S.Wirth

von Prof. Dr. med. Stefan Wirth am 07.05.2002

 
 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.