Kindergeburtstag - Elternforum

Kindergeburtstag - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Silvia3 am 23.09.2008, 9:30 Uhr

Wieviele Kinder kommen bei Euch zur Geburtstagsfeier?

Meine Große war letzte Woche zu einem Geburtstag eingeladen, da waren 18 Kinder. Die Woche davor war die Kleine bei einer Geburtstagsfeier mit 15 Kindern. In letzter Zeit scheinen die Parties immer größer zu werden. Meine Mädels haben sich schon beschwert, dass sie immer nur 6 bis 7 Freunde einladen dürfen. Ich finde so große Parties übertrieben, besonders die mit 18 war wohl etwas daneben. Die Kinder haben zuhause Kuchen bekommen, sind dann Kegeln gegangen. Da gab es ein Getränk für jedes Kind, ein zweites wurde mit der Begründung "zu teuer" verweigert. Abendessen gab es auch keines. Meine Tochter, die keine große Esserin ist, kam um 19.45 Uhr (Beginn 15.00 Uhr) total hungrig und durstig von der Geburtstagsfeier zurück. Da würde ich doch eher sagen, etwas kleiner feiern, dafür aber wenigstens zwei Getränke pro Kind und vielleicht noch ein paar Pommes zum Abschluss.

Sehe ich das falsch und wieviele Kinder kommen bei Euch normalerweise zum Geburtstag? Meine Mädels sind 7 und 9 Jahre alt.

Silvia

 
6 Antworten:

Re: Wieviele Kinder kommen bei Euch zur Geburtstagsfeier?

Antwort von eilatan1976 am 23.09.2008, 9:38 Uhr

Bei uns kommen normal auch nur 6-8 Kinder, nur dieses jahr wird er 10 Jahre und wir ziehen auch noch weg und das soll sowas in der Art gleichzeitig eine Abschlussparty werden, da sind es nun 19 Kind plus meinen.

Aber ansonsten finde ich es zuviel und auch zuteuer.

Wir waren das letzte mal Bowlen und da waren es 7 Kinder ingesamt und wir haben essen (kuchen und hamburger mit Pommes) mit getränken(4 Karaffen a 1,5 liter) 72 euro bezahlt , waren 3 Std da und das fand ich vollkommen ok.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviele Kinder kommen bei Euch zur Geburtstagsfeier?

Antwort von Sonnenkinder22 am 23.09.2008, 9:57 Uhr

Hallo,

bei uns sind es auch meistens inkl. der eigenen Kinder so um die 10 -14 Kinder. Aber einmal teilweise, weil Geschwister Kinder mitkommen, da für meine Kinder die immer als Einheit zu sehen sind.

Ausserdem ist es bei uns so, das z. B. mein Sohn zwei Freundinnen hat, die wohnen weiter weg und die sind alle in einem Alter, es sind aber auch die Kinder meiner Freundinnen, dann kommen noch Nachbarkinder dazu und die Kindergartenkinder.
Wen soll man da ausschliessen, das ist kaum möglich, daher werden es immer ein wenig mehr.
Meine Tochter ist nun 8 Jahre geworden und da hat es per Zufall geklappt. Sie hat 8 Kinder eingeladen!
In dem Fall hat es wunderbar geklappt.

Aber ich denke es kommt auch immer darauf an, was man vor hat und wo man feiert.
Im Keller mit DIsco-Musik, im Schwimmbad, im Indoorspielplatz, im Park auf dem Spielplatz, auf einem Bauernhof, auf einem Fußballplatz oder oder oder !

Es ist hin und wieder auch gar kein Problem, wenn man nicht grade zu Hause feiert. Nur wenn man in den eigenen vier Wänden bleiben muß, dann muß man doch schon darauf achten, das es nicht zuviele Kinder werden, denn dann ist es einfach zu wuselig.
Ich pers. mache gerne immer Sachen, wo wir nicht zu Hause sind.
So haben wir die Olympischen Spiele im Park gemacht und die Piratenschatzsuche auch ausserhalb.

Viel Spaß beim feiern.

Liebe Grüße
Jasmin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviele Kinder kommen bei Euch zur Geburtstagsfeier?

Antwort von Onlinchen am 23.09.2008, 20:35 Uhr

Mein Kind darf immer so viele Kinder einladen, wie alt es wird - also diesmal 6.
Aber große Partys sind hier auch nicht üblich. Und den Stress - immer mehr, immer teuerer, immer größer - mach ICH auch nicht mit.

LG Onlinchen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Soviele wie das Kind alt wird...reicht finde ich völlig aus:-) owt aber lg

Antwort von Möhrchen am 24.09.2008, 14:16 Uhr

...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviele Kinder kommen bei Euch zur Geburtstagsfeier?

Antwort von paulita am 24.09.2008, 23:25 Uhr

Hallo
auch bei uns: ca. so viele wie das Kind alt wird. Mehr ist einfach nicht machbar. Wir hatten zum 7ten Geburtstag unseres Großen im März 6 Kinder da und es war mehr als genug Trubel. Die Clique war erst Kegeln (2 Stunden) und dann gab's Fressgelage, Kuchen und ein bisschen "freies Spielen" in der Bude. Und es war toll!
Lg
paula

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviele Kinder kommen bei Euch zur Geburtstagsfeier?

Antwort von perelin18 am 10.03.2009, 13:15 Uhr

Soviel, wie das Kind einladen will (sofern es sich in halbwegs machbaren Grenzen hält)... Bei einer "normalen" Feier zuhause finde ich nicht, daß das wirklich teurer wird - dann back ich halt zwei Kuchen mehr, was macht das schon. Das Problem ist höchstens der Platz - da haben wir Glück, wir können direkt in der Nachbarschaft einen tollen Raum für wirklich (!) wenig Geld mieten.
Die "soviel Kinder wie Alter"-Beschränkung finde ich blöd - als Richtlinie meinetwegen, aber wenn dann wirklich Freunde "selektiert" werden müssen, dann finde ich das gemein - dem Kind und besonders dem nicht eingeladenem Kind gegenüber. Klar feiert man im kleinen Kreis gemütlicher, aber so vier-fünf Kinder kommen auch "so" ja manchmal auf einen Fleck zu Besuch, dann ist eine Feier doch etwas besonderer... Ich finde es grad viel weniger anstrengend mit einer größeren Gruppe (allerdings kann ich mir 18 Kinder auch nur schwer vorstellen) - dann kann man wenigstens mal die ganzen Gruppenspiele spielen, für die sonst nie genug Leute da sind...
Bei den "Event-"Feiern kann das natürlich schon ins Geld gehen (also bei Ausflügen etc) - aber das finde ich sowieso komisch für einen Geburtstag, eben grade weil es mir so unpersönlich vorkommt... dafür macht es vom Aufwand her dann auch nicht mehr viel aus, ob ich 10 oder 15 Kinder nicht beaufsichtigen kann... Aber sowas wie "nur ein Getränk, mehr geht nicht" ist ja wirklich unmöglich... vermutlich denken diese Leute aber auch bei weniger Kindern so... ist auf jeden Fall nicht normal, würde ich sagen :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kindergeburtstag:

wieviele geschenke zum geburtstag?

mich würde mal interessieren, wieviele verschiedene geschenke es bei euch zum 4. oder 5. geburtstag gibt/gab. ich meine jetzt bewußt nicht den gesamt preis, sondern wirklich die gesamte anzahl (auch mit geschenken von geburtstagsgästen und nachzüglern und so). letztes jahr zum ...

von anbeni 05.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wieviele

Die letzten 10 Beiträge in Kindergeburtstag - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.