Kindergeburtstag - Elternforum

Kindergeburtstag - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von dunkleTaube am 30.06.2008, 19:55 Uhr

Wieviel braucht man für 12 Kinder?

Habt ihr schon mal so eine große Party geschmissen?
Mein Sohn hat kurz vor Weihnachten Geburtstag und wir hatten abgemacht, dass wir im Sommer feiern, damit er auch mal eine "richtige" Party hat. Bei uns können leider nur 3 weitere Kinder Platz finden, ich hab einfach keinen Platz sonst, die Wohnung ist zu klein.
Im Nachbarort ist ein öffentlicher Park mit Spielwiese, dahin hab ich eingeladen. Bis zum 06.07. wollte ich gern Antwort haben, Montag drauf ist nachmittags die Party angesagt. Ich erwarte die Kinder um 15 Uhr, wir selber werden etwa 20 Minuten früher da sein.
Was brauch ich denn für 12 Kinder, alles Jungs? Ich dachte so an Nudelsalat und dazu kleine Frikadellen und Würstchen, das kann man alles kalt essen. Dann ein bißchen Süßkram und natürlich zu trinken. Wasser, Apfelsaft, und eine Brausesorte wollte ich anbieten. Aber wieviel nimmt man da so mit?
Grillen geht nicht, es ist kein Grillplatz da. Außerdem bräuchte ich dann einen Grillmeister, denn ich selber geh nicht in die Nähe eines Grills.
Ich möchte nichts falsch machen, hab aber halt keine große Erfahrung mit solch großen Parties. Ich kann auch nicht auf Erfahrungen aus der Kindheit zurückgreifen, denn ich hatte nur 4 Feiern, alle sehr klein, einmal nur mit 2 Freunden. Ich will halt versuchen, meinem Sohn merh zu bieten, sofenr es mir möglich ist, und sein Wunsch war nunmal eine große Party mit allen Jungs aus der Klasse (außer einem, die zwei mögen sich nicht).

Her mit euren Erfahrungen und Tipps, bitte!
lg
Taube

 
3 Antworten:

Re: Wieviel braucht man für 12 Kinder?

Antwort von sylv am 01.07.2008, 7:01 Uhr

also wir schmeisen fast jedes jahr solche partys...

ich würde für um 15 uhr muffins mitnehmen, pro kind gerechnet 2 stück also sicherheitshalber 30 muffins, damit liegst du immer gut u. die werden normal auch von jedem gegessen, wenn du die "normalen" machst

dann brauchst du limo, sprudel, apfelsaft. sprudel kannst du mit einem kasten rechnen bei den temperaturen zur zeit, limo vielleicht 3 - 4 flaschen u. apfelsaft 3 päckchen, dann hast du bestimmt genug. wenn limo u. apfelsaft leer ist müssen sie halt wasser trinken.

dann würde ich mini brötchen mitholen, brezeln, kleine miniwürstchen, käsewürfel, dip mit paprika - möhrchen so in der art u. gut ist

außerdem halt noch ein bissel süsskram

tipp zum grillen: an deiner stelle würde ich ja drei einweggrills kaufen (kosten à1,99 - zur zeit im lidl noch für 99 cent runtergesetzt) dann ein paar schachlickspiese u. mini bratwürstchen u. mini würstchen. die können die kinder dann abends selber grillen, ich denke da haben die kinder super viel spaß u. gefährlich ist es auch nicht. das haben wir letztes jahr mit 20 kindern gemacht u. es war super, die kinder haben 1,5 std. gegrillt ohne quatsch u. sie haben mich total ausgeplündert, hatte nichts mehr da. marchmällos lassen sich auch super gut auf einem spieß grillen u. gingen auch weg wie warme semmeln...

wünsche viel spaß beim geburtstag und ich hoffe ich konnte dir ein bissel helfen????

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel braucht man für 12 Kinder?

Antwort von dunkleTaube am 01.07.2008, 16:36 Uhr

Oh Gott, soviel? Das krieg ich ja gar nicht alles mit.
Die Idee mit dem Grillen ist ansich nicht schlecht, aber ich bin ganz allein mit den Kindern und ich hab (bitte nicht lachen) Angst vor Feuer. Ich kann zwar mittlerweile eine Kerze anzünden und hab ich auch einmal getraut, dieses Jahr das erste Mal, eine Wurts umzudrehen, aber allein mit 12 Jungs ist mir das zu riskant.
Ich hab eh schon ein wenig Sorgen, das der Nudelsalat kippen könnte in der Zeit da.
Ich denke, es war vielleicht doch nicht so eine gute Idee. Für den nächsten Geburtstag denk ich mir was anderes aus.

Aber danke für deine Tipps. Das nächste mal frag ich vorher ...
lg
Taube

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel braucht man für 12 Kinder?

Antwort von kiara1234 am 01.07.2008, 20:49 Uhr

Ich denke, die Menge an Getränke kommt auch wirklich aufs Wetter drauf an..................und sonst was das Essen angeht, ist die Idee mit dem Grillen wirklich toll,aber ich denke, so kleine Würtschen, Frikadellen + Brot + Salat kommen bei den Kindern auch immer gut an :-)

Sonst mach doch einen Nudelsalat ohne Majonaise.....dann brauchst du auch keine Angst zuhaben,dass der nicht mehr gut ist !!!

Trotzdem viel Spass beim Feiern :-))
LG
Silke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Kindergeburtstag - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.