Kindergeburtstag - Elternforum

Kindergeburtstag - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Isabell01 am 19.05.2008, 14:21 Uhr

Wie Schnitzeljagd für 4 Jährige gestalten?

Hallo,

mein Sohn wird in 2 Wochen 4 Jahre alt. Wir haben vor, draußen zu feiern, daher hab ich auch an eine Schnitzeljagd gedacht.
Ich bin mir allerdings noch nicht so ganz schlüssig, wie ich diese gestalten soll.
Die Kinder die kommen, sind zwischen 3,5 Jahre und 4 (jedoch auch erst seit ein paar Wochen). Von daher sollte die Gestaltung schon relativ einfach sein.
Ich hab an bunte Bänder gedacht, die den Weg weisen und zum Schluss ist eben ein "Schatz" versteckt.
Ist das zu langweilig oder sollte ich doch noch ein paar Aufgaben einbauen - wenn ja, aber welche???
Und was soll ich als Schatz verstecken? Sollte ja auch kein Vermögen kosten.

Welche Spiele fallen Euch sonst noch so ein??

Danke schon mal für Eure Antworten!!!

 
3 Antworten:

Re: Wie Schnitzeljagd für 4 Jährige gestalten?

Antwort von gabi-carsten am 19.05.2008, 15:38 Uhr

Also, dann gibt es einen Piratenschatz!! Du kannst z. B. Goldtaler (mit Schokolade/karamell gefüllt) nehmen, allerdings weiss ich nicht ob es die grade gibt. Ich habe in die Kiste Getränke und Kekse... gepackt und am Ziel dann ein Picknick veranstaltet. Sonst kann man diese Goldtaler auch selber machen. Einfach runde Bierdeckel mit Goldfolie bekleben.... Schaue doch mal unter www.hoppsala.de nach, da gibt es unter Kindergeburtstage/Mottopartys eine Piratenparty bzw. Wickingerfest, das wäre doch genau das richtige für Euch. Wegen der Schatzsuche haben wir das so gemacht: wir haben an den "Haltepunkten" Fotos für das nächste Ziel hingehängt, da die Mäuse bei uns auch noch nicht lesen konnten. Auf die Rückseite habe ich dann was draufgeschrieben, z. B. sammelt etwas Moos..., ich habe allerdings wegen dem Wetter das alles auf Papier ausgedruckt und anschließend laminiert.... Sonst kannst Du auch Piratentücher am Anfang basteln oder so. Gruß Gabi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie Schnitzeljagd für 4 Jährige gestalten?

Antwort von wickiefan am 19.05.2008, 17:05 Uhr

Hallo,
ich hatte zum Geburtstag meines Sohnes auch eine Schatzsuche gemacht und lange überlegt, wie ich diese gestalten soll. Dann habe ich hier im Forum einen Vorschlag gefunden und war gleich begeistert davon. So haben wir die Schatzsuche gemacht: Im Vorfeld habe ich den Kindern eine Geschichte von einem Drachen erzählt, der seit vielen jahren eine prinzessin gefangen hält. Würden die Kinder es nun schaffen, den versteckten Schatz zu finden, müsse der Drache die prinzessin aus Dankbarkeit frei lassen.Habe alles halt ein bißchen spannend ausgeschmückt. Auf ihrem Weg zu der Höhle habe die Prinzessin verschiedene Dinge verloren. Wenn die Kinder diese Dinge finden, würden sie auch den Weg zum Schatz finden. So, dann habe ich mir im Garten verschieden Versteckpunkte ausgesucht und fotografiert.Jedes Bild habe ich dann in einen Umschlag getan und an einem der Versteckpunkte deponiert. den ersten Umschlag hatte ich den Kindern nach Lesen der Geschichte "feierlich" überreicht. Sie nahmen dann das Foto und suchten anhand des Bildes den ersten Versteckpunkt, wo ein Untensil der Prinzessin versteckt war sowie der nächste Umschlag, usw. Als Untensilien hatte ich ein krönchen, feenstab,Kamm, Seidentuch etc. Das letzte Foto hat die Kinder zur großen Sandkiste geführt, wo ich eine Schatzkiste mit Goldtalern vergraben hatte. Die Kinder (übrigens zwischen vier und fünf) fanden es richtig toll, es hat ihnen viel Spaß gemacht.
lg, wickiefan

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie Schnitzeljagd für 4 Jährige gestalten?

Antwort von sylv am 20.05.2008, 6:20 Uhr

wir haben so die schatzsuche gemacht. bin morgens vor und hinterm haus rum und habe ca. 8 fotos gemacht, dann habe ich diese genommen u. in puzzelteile geschnitten. und jedes einzelne foto in eine tüte gesteckt. das erste foto habe ich behalten, die anderen sieben haben dann dort gelegen was das puzzelteil gezeigt hat und beim 8. puzzel war dann eine pämperskiste versteckt, darin waren dann die kleinen tüten mit z.b. einem flummi drin, ein kleiner ring, geschnuggel, etc..

die kinder hatten super viel spaß dabei u. das puzzeln war auch nicht so einfach. jetzt wollen sie jedes jahr so eine schatzsuche machen..hihi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Kindergeburtstag - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.