Kindergeburtstag - Elternforum

Kindergeburtstag - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Rabaukenmami-03 am 29.04.2008, 15:01 Uhr

Piratenparty - Problembericht

Hallo,

Mal was anderes: Hattet Ihr auch schon Schwierigkeiten mit Kindern, die rumnörgeln und sich schlecht benehmen?
Ich habe den 5. Geburtstag von meinem Sohn als Piratenparty gefeiert. Mein Sohn hatte sowohl gleichaltrige als auch schon 6 jährige und 4 jährige Kinder eingeladen. Insgesamt waren es mit ihm dann 8 Kinder.
Ich hatte nun 2 bei den größeren dabei, die sich total schlecht aufgeführt haben: Über Essen total vermatchen und rumschmieren, die meisten Spiele schlecht machen und rummotzen, das Geburtstagskind total ärgern (gab Tränen), sich über zu wenige Geschenke in der Schatz-Tüte beschweren, und auch mir gegenüber total unverschämt reagieren etc.
Ich war eigentlich gut vorbereitet mit viel Deko und Spielen: Hüte basteln, Tanzspiele, Balancierspiele, Gruselbox, Schatzsuche etc.
Leider konnten wir nicht raus, weil das Wetter total schlecht war. Ich mußte ganz massiv schimpfen und eingreifen und hätte den einen Jungen am liebsten rausgeworfen.
Wie geht man mit sowas am besten um? Spricht man die Eltern noch mal an oder lädt man dann einfach diese Kinder nicht noch mal ein?
Es war echt schade, weil meinem Sohn und den meisten anderen Kindern die Spiele gefallen haben, aber sie wurden ihnen halt von den 2 Störenfrieden total vermiest (von wegen "Das ist ja Pippi-leicht, ich hab' keinen Bock zu basteln, das ist ja blöd etc.)

Viele Grüße

 
7 Antworten:

Re: Piratenparty - Problembericht

Antwort von Lillipups am 29.04.2008, 19:02 Uhr

Hallo.
Ich kann das gut nachvollziehen. Mein Sohn wird zwar erst nächste Woche ein Jahr alt, aber ich bin Erzieherin.
Ich hätte die Kinder vorgewarnt und wenn es danach trotzdem gar nicht mehr geht die Eltern angerufen um sie abzuholen. Denn warum sollen die anderen Kinder incl. Gastgeber darunter leiden, wenn zwei sich nicht benehmen können oder wollen.
Wenn ihnen ja eh alles zu einfach oder zu langweilig war, sind sie ja zu Hause wohl besser aufgehoben.
Für die nächste Feier wirst du ja sehen, ob diese beiden nochmal eingeladen werden sollen und kannst dich dann ggf. darauf einstellen.
Gruss Diana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Piratenparty - Problembericht

Antwort von gabi-carsten am 29.04.2008, 19:51 Uhr

Also, ich hätte die beiden auch hinauskatapultiert.... Eine Verwarnung als "gelbe Karte" und dann hätte ich auch die Eltern angerufen.... Wir haben am WE gefeiert, war bei uns glücklicherweise harmonisch.
Bei meiner Freundin war das auch leider schon einmal so. Sie hatte dann die Mutter des einen Jungen angerufen, damit sie ihn abholt... Das Abholen hat leider nicht geklappt weil die sich einen schönen Nachmittag außerhalb gemacht haben und die Rückfahrt 1 Std. dauerte... Ich hoffe Dein Sohn war nicht all zu sehr enttäuscht. Und das mit diesen Geschenktütchen für alle, ich boykottiere das gerne, weil ich finde es muß nicht jeder noch etwas großes mit nach Hause nehmen, denn wer hat dann in diesem Fall Geburtstag??
Nimm`s leicht. Gruß Gabi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Piratenparty - Problembericht

Antwort von stella_die_erste am 29.04.2008, 23:18 Uhr

Sehe ich genauso.

Ich hätte sie auch gewarnt (aber nur EINMAL!) und dann abholen lassen.

Wer sich so daneben benimmt, könnte bei uns nach Hause gehen.
Einladen würde ich solche Kinder aber ganz sicher kein zweites Mal.

Schade für Dein Kind.. :-(

Stella

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Piratenparty - Problembericht

Antwort von schnecke71 am 02.05.2008, 13:33 Uhr

Für nächste Mal ;-)
Es ist das Fest des Geburtstagskindes und wir feiern mit und für dieses Kind. Wer das nicht möchte, darf gerne zuschauen oder nach Hause gehen. Kein Problem. Keiner muss bleiben.
Wenn du das gelassen rüberbringst und das Geburtstagskind - und nicht die Nörgelei! - in den Mittelpunkt stellst (dazu musst du dich innerlich bewusst dagegen stellen), dann nimmst du diesen Nörglern leicht die Show. Denn ihr Verhalten ist ein in den Mittelpunkt drängen...und der Mittelpunkt steht ihnen einfach nicht zu.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Piratenparty - Problembericht

Antwort von lost am 02.05.2008, 21:46 Uhr

Ich hätte die Jungs vor die Entscheidung gestellt, dass sie entweder den Mund halten und sich an die Seite setzen (sie müssen sich ja nicht beteidigen) oder Du ihre Eltern anrufst, weil sie gern nach Hause möchten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Piratenparty - Problembericht

Antwort von ExPo2 am 05.05.2008, 10:04 Uhr

Hi,

nun, eine piratenparty ist zeitfüllend und viele Kinder möchten halt nicht "bespielt" werden.
Soviel zum einen.
Zum anderen, hatten wir Störenfriede zuhause, die aus der Reihe tanzten, gab es 2 Verwarnungen und beim dritten Mal wurde die Mutter angerufen. Komischerweise waren es immer die Jungs, die "das zuhause nieeeeeeeeeeeeeeeee machen" LOL
Einmal hat es nicht gereicht anzurufen, da musste ich wieder anrufen und besagtes Kind wurde vorzeitig abgeholt.

Die Mutter war zwar pikiert, aber es war untragbar, und im nachhinein wirklich sinnvoll, da er sonst alles zum Kippen gebracht hätte.

VG
kerstin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Piratenparty - Problembericht

Antwort von Minimaxi am 14.05.2008, 20:30 Uhr

Hallo,
ich hätte eine stille Ecke für die Nörgeler gefunden und die Tüte hätten sie gleich wieder abgeben können.Keiner muss etwas mitnehmen was er nicht haben will!
Gruß Minimaxi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kindergeburtstag:

Suche Tipps für Piratenparty

Suche Tipps jeglicher Art für eine Piratenparty. Es sind 13 Jungs zwischen 6 und 8 Jahren. Die Party wird auf einem öffentlichen Spielplatz mit 2 riesig großen Piratenschiffen aus Holz stattfinden. Über Tipps für Spiele, Kuchen, Snacks, Getränke Schatzsuche, Mitgebsel usw. wäre ...

von goldsuse72 02.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Piratenparty

Die letzten 10 Beiträge in Kindergeburtstag - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.