Gaby Ochel-Mascher

Kinderbetreuung in der Tagespflege

Gaby Ochel-Mascher

   

 

das sind die sätze bei haushaltshilfe!!!

hallo,
ich habe keine frage, möchte nur etwas mitteilen. im januar habe ich durch das jugendamt zwei kinder zur tagesbetreuung vermittelt bekommen.(bezahlung durch die krankenkasse) bei einem kind liegt eine schwerstbehinderung von80% prozent vor. beide kinder schwer erziehbar. ich habe mich auf diese aufgabe gefreut. habe gemacht und getan(weiß nicht wie ich es anders beschreiben soll). hole die kinder jeden tag von der schule ab,fahre sie wieder nach hause. dazu noch ergo, krankengymnastik, kinderarzt, lögopädie alles jede woche. jetzt kam die rechnung 3.88€ pro stunde für beide kinder. die kinder bekommen jeden tag ein mittagsessen und zwischenmahlzeiten. wie soll ich denn da noch meine unkosten decken.
schreibt mir doch mal eure erfahrungen,
viele grüße

von nordsee am 21.02.2007, 22:46 Uhr

 
 

Antwort:

das sind die sätze bei haushaltshilfe!!!

Hallo Nordsee,
leider ist es so, dass jede Krankenkasse ihre Sätze für die Kinderbetreuung festgelegt hat und diese mit der Einkommensmöglichkeit bei privater Kinderbetreuung (3,50 € bis 5,00€ oder sogar 7.00 € ) nicht zu vergleichen ist.
Diese Krankenkassensätze sind in der Regel sogar noch um einiges höher, als die festgelegten Betreuungssätze der Jugendämter für die stundenweise Betreuung von Kindern.

Noch gibt es den Beruf „Tagesmutter“ nicht, der einen Mindeststundenlohn von 5,00 € bis 7,00 € garantiert, und ich bin mir sicher, dass es bis dahin noch ein weiter Weg ist. Eine Tagesmutter sollte daher viel Liebe für Kinder, Zeit und Idealismus für die Kinderbetreuung haben. Eine Grundvoraussetzung ist auch ein gesichertes Grundeinkommen, da dieses Einkommen durch Kinderbetreuung nur ergänzt werden kann.

Freundliche Grüße
Gaby O-Mascher

von Gaby Ochel-Mascher am 24.02.2007

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.