Gaby Ochel-Mascher

Kinderbetreuung in der Tagespflege

Gaby Ochel-Mascher

   

Antwort:

Betreuung Kindergarten noch warten nach Katastrophenkur?

Hallo Hase82
trauen Sie sich ruhig, die Kindergartenzeit anzutreten.

Wichtig ist, dass Sie sich zutrauen, nach dieser Kur einen Neustart mit Kita in Angriff zu nehmen. Sie müssen "KLAR" sein, dann können Sie Ihren Kindern auch die Kita schmackhaft machen.

Viele Kitas haben eine sanfte stundenweise Eingewöhnung, was mit dem "Hau-Ruck-Verfahren" in der Kur nichts gemeinsam hat.

Wenn Sie wieder Freude an dem Abenteuer Kindergarten gewinnen, dann können Sie dies Ihren Kleinen vermitteln. Kinder haben nicht Ihre Erfahrungsfenster und lassen eher Neues ohne Vorbehalte auf sich wirken.

Ihre Zwillinge spüren instinktiv, wie Ihre Gefühlswelt Purzelbäume schlägt, wenn es ums "ABGEBEN MÜSSEN" geht. Vertrauen Sie den Erzieherinnen und gehen Sie mit der nötigen Gelassenheit an diesen neuen Lebensabschnitt heran. Es ist eine neue spannende Lebenstüre, die sich Ihren beiden Kindern da auf tut. Wenn Sie voll und ganz hinter ihnen stehen und ihnen Mut machen, werden Sie sich einlassen können.
Auch hierfür brauchen die Kinder Ihre ruhige Ausstrahlung, Ihre Gelassenheit, Ihren Zuspruch und ganz viel Zeit!!!

Freundliche Grüße
Gaby O-Mascher

von Gaby Ochel-Mascher am 26.08.2014

 
 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.