Gaby Ochel-Mascher

Kinderbetreuung in der Tagespflege

Gaby Ochel-Mascher

   

 

Bekleidung????

HAllo,


Bin als Tagesmutter tätig und betreue u.a. ein Kind 2 1/2 Jahre, das bei Minus 5 Grad mit Kniestrümpfe und Jeanshose zur Betreuung gebracht wird.Ich bin der Meinung das es einfach nicht der Witterung entsprechend gekleidet ist!!!

Ich habe bereits mit der Mutter gesprochen und Sie will es aber nicht so richtig einsehen!!!ABHÄRTEN!

Was kann ich noch machen???

Lg antje

von antje und julian fritz am 18.01.2006, 13:09 Uhr

 
 

Antwort:

Bekleidung????

Hallo Antje,
als Tagesmutter wird man öfters mit Dingen konfrontiert, die in dem Herkunftshaushalt unserer Tageskinder total anders gehandhabt werden, als in unserem eigenen. Daher gestaltet sich der Balanceakt zwischen beiden Familien manchmal nicht so einfach.
Wie handhaben Sie es mit Ihrem eigenen Kind?
Ich habe meine eigenen Kinder und das Tageskind immer gleich gehalten. Wenn ich meinen Sohn warm einpackte um nach draußen zu gehen, dann zog ich mein Tageskind auch warm an – gegebenen falls mit den Anziehsachen meines Sohnes, wenn nichts von der Herkunftsfamilie zur Verfügung gestellt wurde.
Schreiben Sie der Kindesmutter eine kleine Liste auf mit Wechselwäsche. Wenn Sie bei der Strumpfhose stutzt, dann können Sie ihr sagen, dass Ihr Kind auch manchmal in der Strumpfhose durch Ihre Wohnung krabbelt und Sie würden beide gerne gleichbehandeln. Vielleicht kommen Sie über diesen Weg an einige Anziehsachen, die den Ausgang dann erleichtern.
Viel Erfolg!
Freundliche Grüße
Gaby O-Mascher

von Gaby Ochel-Mascher am 19.01.2006

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.