Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Zusätzlich Tee oder Wasser zur Milch?

Hallo!

Mein Sohn ist 8 Wochen alt und trinkt Beba HA Start Pre Milch, die ich mit Nestargel andicke, da er viel gespuckt hat. Dadurch wird sein Stuhl aber hart. Was kann ich unternehmen, um Verstopfung vorzubeugen? Manchmal mische ich die Milch vorbeugend mit Bauchwohltee an, bin mir aber nicht sicher, ob das reicht.

Eine weitere Frage ist: Muss ich zusätzlich zur Milch noch Tee oder Wasser füttern? Eine Hebamme meinte, dass das Kind mit der Milch alles bekommt, was es braucht. Aber im Familienkreis ist man empört, dass ich meinem Sohn eben nur Milch gebe. Was ist denn nun richtig?

Im Voraus vielen Dank für die Antwort!

von Nicky+Mom am 27.07.2009, 20:01 Uhr

 

Antwort:

Zusätzlich Tee oder Wasser zur Milch?

Liebe N.,
Babys brauchen in der Tat nur ihre MIlchnahrung und weder Tee noch sonst etwas zusätzlich. Die Flüssigkeitsmenge über die MIlchnahrung ist ja bereíts reisengroß, wenn man das mal auf das Körpergewicht umrechnet (wenn ein Kind 500 ml Milchnahrung trinkt, wären das bei uns mindestens 5 Liter).
Andicken sollten Sie die NAhrung bitte nur, wenn Sie das mit ihrem Kinderarzt abgesprochen haben!!
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 28.07.2009

Antwort:

Zusätzlich Tee oder Wasser zur Milch?

Mit Nestargel vorsichtig sein, eben wegen des Andickens.Vielleicht mal versuchen niedriger zu dosieren.

Jetzt wo es so warm ist Babytee(am besten Beutel) oder abgekochtes Wasser. Ansonsten braucht es nix extra.

von Lisa+Tamino am 27.07.2009

Antwort:

Zusätzlich Tee oder Wasser zur Milch?

Hallo,
die Kleinen brauchen wirklich nur Milch, auch bei Hitze. Erst bei fester Nahrung sollen sie Wasser oder Tee dazubekommen.
Gegen Verstopfung sagte mir meine Hebamme, könne man auch einfach 10 ml mehr Wasser nehmen als auf der Beschreibung steht. Bei uns hat das geholfen!
LG

von vreni29 am 28.07.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Wieviel Tee o. Wasser pro Tag?

Sehr geehrter Herr Dr., ich habe bereits die Suchfunktion aktiviert um nach einer Antwort zu suchen, stellte aber fest das viele Mütter verunsichert sind wenn es um die tgl. Trinkmenge geht und ich habe auch keine konkrete Antwort gefunden. -> Wieviel Tee o. Wasser darf/soll ...

von bigu 25.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wasser, Tee

Wasser?

Hallo Dr.Busse, mein Sohn ist 81/2 Mon. und ich stille ihn noch Morgens, Abends und ab und zu nachts. Tagsüber bekommt er Brei und Wasser. Jetzt meine Frage. Ab wann dürfen Kinder normales Wasser (z.B. Volvic) trinken? Momentan bekommt er nur abgekochtes Wasser. Vielen ...

von Netti25 19.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

Beim Baden Wasser tief eingeatmet...Kann jetzt noch was passieren?gerne an alle!

Vor ca. einer Stunden hatte ich den Schreck meines Lebens... Mein Sohn wollte wie immer nicht Haare waschen in der Badewanne und ich hab ihm gesagt er soll seinen Waschlappen vor die Augen heben dass ich ihm Wasser drüber leeren kann... Jedenfalls hab ich geleert und er ...

von gleitsmaennchen 12.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

Wasser mit Kohlensäure

Hallo Dr. Busse, ab wann dürfen Babys denn Wasser mit wenig Kohlensäure trinken? meine Tochter trinkt nichts, weder Tee noch Wasser, sie hat heute an kohlesäurehaltigem Wasser genippt und ich hatte den Eindruck sie würde es trinken. Sie ist 8 Monate alt, und sie schwitzt ...

von Esul 30.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

Wasser zusätzlich?

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter ist 16 Wochen alt und bekommt HA-1-Nahrung. Sie trinkt täglich davon zwischen 700 und 800 ml. Da sie 5800 Gramm wiegt, sollte sie ja eigentlich mehr trinken, oder? Jetzt bei der Hitze (unsere Dachgeschosswohnung hat zur Zeti 26 Grad) bin ...

von vreni29 29.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

Wasserbett für 5 Jährigen???? Vorhaut zu eng

Hallo, was muss ich beachten wenn mein Sohn seine Wasserbettmatratze bekommt? Muss es besonders Hart sein? Wie sieht es mit der Temperatur des Wassers aus? Wir haben in unserem im Winter 31 und im Sommer 29 Grad, dafür natürlich nie eine Heizung an im ...

von Biankaline 18.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

Wasser in den Beinen

Hallo Herr Dr. Busse, unser Maximilian wurde am 21.05. per Kaiserschnitt nach Platzen der Fruchtblase geboren-- VET wäre der 5. Juni gewesen. Seit seiner Geburt hat er "geschwollene" Füsse. Ich denke das ist Wasser. Das geht hoch bis in die Beine. Geht das wieder weg ? ...

von Mexicana 04.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

Wasser warmhalten

hallo, hab ne frage: kann ich abgekochtes wasser in einer thermoskanne (schon auf 37 grad abgekühlt) für die flaschen meines babies ( 5 monate alt) aufbewahren?? habe nämlich mal gelesen, dass man das nicht machen soll... wüsste aber nicht was da dagegen spricht. und was ...

von matzii84 19.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

Wasser im Ohr

Moin, meine Tochter (13 Mon.) hatte eine Mittelohrentzündung, die aber nach Antibiotika ausgeheilt ist. Lediglich etwas Flüssigkeit ist noch im Ohr (und das seit etwa 2 Wochen). Die KIÄ hat uns nun homöopathische Kügelchen mitgegeben "gegen das Wasser im Ohr". Dosierung 3 mal ...

von lotus 07.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

Wasser, Milch, Saft

Hallo Dr. Busse, mein Kind ist gerade 1 Jahr geworden. Muss beim Wasser immer noch darauf achten, dass es kind- bzw. babygerecht ist (z,B. nur abgekochtes Wasser; bei gekauftem Wasser Babywasser oder nur bestimmter Wert von Natrium). Kann ich auch schon mit "normaler" Milch ...

von Schnecke14 22.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.