Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Zurück in den Kiga nach Krankheit

Lieber Herr Dr. Busse,
unser Sohn (3J 3M) war in den letzten 3 Tagen krank mit (teilweise sehr hohem) Fieber und eitrigen Nebenhöhlen bzw. Mandeln. Seit heute ist er fieberfrei, toitoitoi. Er muss noch bis Ende nächster Woche Antibiotika nehmen. Ich möchte ihn gerne noch drei Tage zu Hause lassen, da ich Angst habe, der Kiga strengt ihn noch zu sehr an. Nun meine Frage: Sollen wir ihn noch länger zu Hause lassen und / oder NACH Absetzen der Antibiotika? Ich habe Angst, dass er sich - mit einem geschwächten Immunsystem - schnell wieder etwas einfängt, da im Kiga zu Zeit so viele Krankheiten "umgehen".
Vielen lieben Dank im Voraus für Ihre Antwort!

von Turelure am 28.11.2010, 16:28 Uhr

 

Antwort:

Zurück in den Kiga nach Krankheit

Liebe T.,
3 Tage fieberfrei sein finde ich nach so einem schwereren Infekt eine sinnvolle Pause, dann kann er aber sicher ohne Bedenken wieder in den Kindergarten.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 29.11.2010

Antwort:

Zurück in den Kiga nach Krankheit

hallo

ich habe das immer so gemacht das ich meine kinder so lange zu hause gelassen habe, bis sie kein antibiotikum mehr brauchten

ich bin aber auch in elternzeit und sowieso zu hause.

wenn du die möglichkeit hast, lass ihn zu hause und sich richtig auskurieren.

das ist meine meinung. gute besserung

von kati1976 am 28.11.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Hand-Mund-Fuß Krankheit, wie lange ansteckend?

Hallo, Montag war ich mit unserer Lütten (14 Monate) bei Kinderarzt, da sie Fieber hatte und allgemeines Unwohlsein zeigte. Er schickte uns mit der Diagnose Mundschleimhautentzündung nach Hause. Die Letzten zwei Nächte war an Schlaf nicht zu denken, unsere Maus hat nur ...

von Yvonne27 06.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankheit

Krankheit

Hallo, unser Sohn (1 Jahr) war bis jetzt noch nie krank, noch nicht mal einen Schnupfen! Wie ist das, wenn er jetzt doch mal krank werden würde: Erwischt es ihn dann richtig heftig, oder steckt er es ganz locker weg? (Er ist geimpft) Vielen ...

von Shadow220 14.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankheit

hand-fuss-mund krankheit

Meine kleine ist fast 7 Monate,und hatte nur 1-2tage den Ausschlag am Körper (Rücken,Bauch;Hände,...)jetzt fiebert sie schon den dritten Tag und isst und trinkt kaum und kommt auch kaum zum schlafen.(Füttere schon Brei und kühle sachen,auch trinken mit dem löffel),Sie weint ...

von dunijo 24.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankheit

hand-mund-fuß krankheit

mein sohn ist anscheinend betroffen. er bekommt seit gestern antibiotika (hatte geschrieben vielleicht herp-angia istaber doch "nur" eine normale angina) aber da seine beste freundin diese krankheit hat hat er sie natürlich auch. seit eben hat er pickelchen am po und den beinen ...

von BaldMummy 22.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankheit

hand mund fuß krankheit...

hallo herr doktor busse... eine frage die ich vorhin beim kinderarzt vergessen habe !!! meine tochter kriegt diese kleinen bläschen/ aphten im mund... :o( ist gerade im anfangsstadium... da ich selbst auch ab und zu darunter leide, aber nur unter einer, weiß ich wie ...

von mommy78 12.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankheit

Impfung trotz durchgemachter Krankheit?

Guten Tag Dr. Busse, wenn eine Serumuntersuchung ergibt, dass ein Kind die Röteln bereits durchgemacht hat, sollte dann trotzdem der MMR-Impfstoff verwendet werden, oder gibt es Mumps/Masern als Einzelimpfstoffe und ist dies dann sinnvoller? Vielen Dank für ihre ...

von Helge 29.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankheit

Hand-Mund-Fuss Krankheit

Hallo, mein Sohn hat seit Sonntag Hand-Mund-Fuss Krankheit. Bis wann ist es ansteckend(bis die Pusteln abgetrocknet sind, oder gibt es eine Frist von Tagen)?Da wir am Samstag auf eine Silberhochzeit eingeladen sind. Und meine 2.Frage: am Nächsten Montag(also ca.1 Woche nach ...

von nanahusky 29.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankheit

Zuckungen bei Krankheit !!!

Hallo Dr. Busse !! Meine Tochter 3 Jahre alt hat seid 3 Tage einen Infekt. Der Arzt konnte nur einen geröteten Hals feststellen. Sie hat auch Fieber und klagt über Bauchschmerzen. Das Fieber ist nicht so hoch zwischen 38 und 39 Grad. Seid zwei Nächten wird sie immer nach ...

von Grit20 11.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankheit

Krankheiten

Lieber Dr.Busse Mein Sohn 4 einhalb hat bis jetzt keine Typischen Kinderkrankheiten gehabt wie Masern oder Windpocken.... Im Kindergarten hängen öfters mal so Schilder aus was wieder rumgeht,da denke ich mir oft oh mein Sohn wird es bestimmt auch bekommen. Aber nichts ...

von Rocky88 05.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankheit

Schweinegrippe, aber kein Krankheitsausbruch?

Guten Tag Herr Dr. Busse, meine Tochter hatte die Schweinegrippe. - Kann mein Sohn sich angesteckt haben, aber die Krankheit kommt nicht zum Ausbruch? - Wenn ja, wielange ist das Kind dann ansteckend? - Ist es trotz "Nichtausbruch" dann gegen das Virus immun? Vielen ...

von tomstern 25.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krankheit

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.