Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Zungenband

Hallo, Dr. Busse
Mein Sohn (16 Wochen) wird voll gestillt. Der Osteopath und unsere Kinderärztin meinten das sein Zungenband zu kurz sei, hab eine Überweisung zum Kinderchirurg erhalten. Nun bin ich mir aber nicht sicher ob dies unbedingt notwendig ist. Er nimmt ausreichend zu (aktuell 6800g), trinkt normal alle 2-4 Stunden und ist ansonsten fit. Beim Stillen haben wir keine Probleme, außer das er ab und an das Vakuum verliert.
Halten Sie eine Durchtrennung für notwendig? Will ihn nicht sinnlos schmerzen oder einer Narkose aussetzen.
LG Katrin

von Katrin95 am 10.09.2021, 14:31 Uhr

 

Antwort:

Zungenband

Liebe K.,
es gibt nach Ansicht der Experten praktisch keinen Grund, bei einem gesunden und gut gedeihenden Kind das Zungenband zu durchtrennen. Ich kann nur dringend davon abraten.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 10.09.2021

Antwort:

Zungenband

Hallo,
vllt zur Beruhigung: uns wurde im Babyalter auch das Durchtrennen empfohlen. Haben wir nicht machen lassen. Sohn ist jetzt 5 Jahre und es gibt keinerlei Probleme. LG

von Bohne2 am 15.09.2021

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.